Cowboys reisen nach Marburg

Munich Cowboys wollen in Marburg die Kurve kriegenEs ist immer eine lange Reise von München nach Marburg, vor allem wenn der Kickoff an einem Sonntag um 16 Uhr liegt. Zudem haben die Marburg Mercenaries bisher eine sehr ansprechende Saison gespielt und starke Leistungen gezeigt. Es wird also ein schwerer Gang für die Munich Cowboys am kommenden Wochenende.

Nach dem Wechsel auf der Cheftrainerposition konnten die Hessen nicht nur ihre Leistungen stabilisieren, sondern auch für die ein oder andere Überraschung sorgen. Mit Jakeb Sullivan vertrauen die Verantwortlichen einem herausragenden Quarterback als Spielmacher, der mit seiner Flexibilität und Präzision dem Angriff die richtigen Optionen gibt. Mit einer starken Offense gelang den Mercenaries eine Siegesserie von sechs Spielen in Folge, ehe man gegen Schwäbisch Hall und zuletzt in Kempten knapp das Nachsehen hatte.

Einige Rekonvaleszenten kehren ins GFL Team der Munich Cowboys zurück. Auch steht mit Andrea Spadoni ein Rückkehrer wieder im Team. Der Italiener überzeugte bereits in der vergangenen Saison und wird eine große Verstärkung im Saisonendspurt sein. Offensive Coordinator Antonio Moore hat sich in den vergangenen Tagen einige Überraschungen für den Angriff einfallen lassen, die in den Trainingseinheiten geübt wurden.
Das Team von Head Coach Garren Holley hat nach den Ergebnissen der Mitbewerber drei Endspiele vor sich. Dabei gilt es, sich auf die eigenen Qualitäten zu fokussieren und nicht auf andere Plätze zu schielen. Ein Anfang könnte in Marburg gemacht werden.

Mackedanz - 15.08.2019

Munich Cowboys wollen in Marburg die Kurve kriegen

Munich Cowboys wollen in Marburg die Kurve kriegen (© Frank BAUMERT)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Munich Cowboyswww.munich-cowboys.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Munich CowboysOpponents Map Munich Cowboysfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
German Bowl XLI
German Bowl Travel
Munich Cowboys
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Hessen

Braunschweig NY Lions - Stuttgart Scorpions

90.8 % halten's mit den Braunschweig NY Lions

Assindia Cardinals - Berlin Adler

63.6 % setzen auf die Assindia Cardinals

Berlin Bullets - Berlin Kobras

57.2 % denken: Sieg Berlin Kobras

Hessen
Hessen
Niedersachsen
Niedersachsen
Niedersachsen
Sachsen
Sachsen
Berlin

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Marburg Mercenaries

7

Hildesheim Invaders

8

Cologne Crocodiles

9

Stuttgart Scorpions

10

Ravensburg Razorbacks

Gelsenkirchen Devils

Wuppertal Greyhounds

Hannover Grizzlies II

Remscheid Amboss

Neumünster Demons

Münster Blackhawks

Oldenburg Knights

Wolfsburg Blue Wings

Holzgerlingen Twister

Saarland Hurricanes II

zum Ranking vom 15.09.2019
Berlin
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE