Pirates B-Jugend übersteht "Höllenritt"

Die B-Jugend der Elmshorn Fighting Pirates schlug die B-Jugend der Blue Devils. Auch im letzten Spiel vor der Sommerpause konnten die Nachwuchs-Footballer U16 der Elmshorn Fighting Pirates ihre Erfolgsserie fortsetzen. Mit 44:22 schlugen sie die Blue Devils aus Hamburg deutlich und festigten somit den zweiten Tabellenplatz in der B-Jugend Regionalliga Nord.

Mit einem Blitz-Touchdown bereits nach zwei Minuten durch Running Back Samuel Zobinou (#28) starteten die Gelb-Blauen fulminant in das Spiel. Es folgte eine Two-Point-Conversion, die ebenfalls erfolgreich abgeschlossen wurde. Quasi im Gegenzug jedoch erzielten die Devils mit einem perfekten Run den Ausgleich zum 8:8. Die Offense der Piraten ließ sich von diesem Rückschlag aber nicht entmutigen und setzte sich im zweiten Quarter mit einem Doppelschlag zum Pausenstand von 24:8 deutlich vom Gegner ab.

Nach dem Wiederanpfiff war die Defense der Elmshorner anscheinend mit den Gedanken noch in der Kabine, was vom gegnerischen Team gnadenlos ausgenutzt wurde. Ein schneller Spielzug brachte die Hamburger noch einmal auf 24:16 heran. Doch der Piraten-Nachwuchs reagierte humorlos und baute in einer starken Spielphase mit Punkten sowohl aus dem Offense- als auch aus dem Defense-Spiel innerhalb von zehn Minuten seine Führung auf 38:16 aus. Sehenswert war hierbei ein weiterer Run des wieder einmal hervorragenden Running Backs Samuel Zobinou (#28), bei dem sich dieser durch die gesamte Hamburger Abwehr tankte und nach einer ganzen Reihe erfolgloser Tackleversuche der Gegner den Ball noch in die Endzone tragen konnte.

In der Folge stand die Verteidigung der Hausherren auch wieder bombensicher und ließ nur minimale Offensiv-Aktionen der Gäste zu. Zudem gelang der Angriffs-Formation der Piraten noch ein weiterer Touchdown zur komfortablen 44:16 Führung. In der Folge gaben die Elmshorner Coaches auch den Rookies sowie anderen Spielern, die in dieser Saison noch nicht so oft zum Einsatz gekommen waren, die Chance, zusätzliche Spielpraxis zu gewinnen. Dieses Rotationsteam machte seine Sache ordentlich, obwohl die Devils kurz vor Schluss noch einen Touchdown erzielen konnten. Den anschließenden Zusatzpunkt konnten die Elmshorner jedoch verhindern, sodass das Spiel mit einem klaren 44:22 endete.

Zum Man of the Match kürte das Team Running Back Delfin Bielenberg (#2), der in dem Spiel seine Qualitäten sowohl offensiv als auch defensiv unter Beweis gestellt hatte.

Der Trainingsbetrieb der U16 Pirates – jeweils dienstags und donnerstags von 18.30 bis 20 Uhr – geht noch weiter bis zum Beginn der Sommerferien am 5. Juli. Im nächsten Saisonspiel treffen die Elmshorner dann am 26. August um 11 Uhr auswärts auf die Hamburg Pioneers.

Schlüter - 26.06.2018

Die B-Jugend der Elmshorn Fighting Pirates schlug die B-Jugend der Blue Devils.

Die B-Jugend der Elmshorn Fighting Pirates schlug die B-Jugend der Blue Devils. (© Dallmeyer)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News U17mehr News Elmshorn Fighting Pirateswww.fighting-pirates.netfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
U17
U13
U13
U19
U19
GFL
GFL
GFL
GFL 2
5. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE