Spitzenduell auf dem Tivoli

Das Laufspiel um RB Sandro Platzgummer sollte wieder von wesentlicher Bedeutung sein, wollen die Raiders die Vikings schlagen.Am kommenden Samstag um 14:30 Uhr steigt das erste Heimspiel der noch jungen Saison 2017 im Tivoli. Der Gegner ist für die Tirol Raiders ist dann kein geringerer als der "Erzrivale", die Dacia Vikings aus Wien. "Wir erwarten Vikings, die sehr viel explosiver sind als letztes Jahr und eine Mannschaft, die vier Quarter harten Football spielen kann", spricht Head Coach Shuan Fatah die Stärken des Vikings Teams an. "Es ist ein Heimspiel und wir wollen hier sicher nicht verlieren. Wir werden uns gut vorbereiten und freuen uns auf diesen Klassiker. Da muss ich keinen Spieler mehr extra motivieren. Jeder einzelne ist heiß auf diese Partie"

Nach Jahren des reinen österreichischen Weges, haben die Vikings ihre Strategie geändert und holten sich 2017 einige Imports. Gegen Laibach waren sie immer am Drücker und haben ihre Stärken dann im dritten und vierten Quarter ausgespielt. Die Vikings 2017 sind physisch stark und scheinen ihr hohes Niveau über die gesamte Spieldauer halten zu können. Auch für die Raiders war der Start in die Saison fahrplanmäßig, aber jetzt beim Spiel gegen die Vikings muss sich zeigen, wo die Mannschaft wirklich steht, kann der letzte Gegner aus Traun doch noch bedingt als wirklicher Prüfstein im Kampf um die Meisterschaft gelten.

Wittig - 30.03.2017

Das Laufspiel um RB Sandro Platzgummer sollte wieder von wesentlicher Bedeutung sein, wollen die Raiders die Vikings schlagen.

Das Laufspiel um RB Sandro Platzgummer sollte wieder von wesentlicher Bedeutung sein, wollen die Raiders die Vikings schlagen. (© Kratky)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Tirol Raiderswww.raiders.atmehr News Vienna Vikingswww.viennavikings.comSpielplan/Tabellen AFLSpielplan/Tabellen Tirol RaidersSpielplan/Tabellen Vienna Vikingsfootball-aktuell-Ranking Europa
Tirol Raiders

Spiele Tirol Raiders

25.03.

Traun Steelsharks - Tirol Raiders

14

:

62

01.04.

Tirol Raiders - Vienna Vikings

33

:

27

15.04.

Ljubljana Silverhawks - Tirol Raiders

27

:

61

29.04.

Tirol Raiders - Mödling Rangers

58

:

13

13.05.

Graz Giants - Tirol Raiders

14

:

31

20.05.

Vienna Vikings - Tirol Raiders

31

:

14

03.06.

Tirol Raiders - Graz Giants

17:00 Uhr

17.06.

Tirol Raiders - Hohenems Blue Devils

16:00 Uhr

24.06.

Tirol Raiders - Danube Dragons

16:00 Uhr

01.07.

Mödling Rangers - Tirol Raiders

16:00 Uhr

22.04.

Wroclaw Panthers - Tirol Raiders

20

:

33

06.05.

Tirol Raiders - Triangle Razorbacks

35

:

0

Spielplan/Tabellen Tirol Raiders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Mödling Rangers
Hohenems Blue Devils
Ljubljana Silverhawks
Traun SteelSharks
Division 4

Austria

football-aktuell Ranking

1

Vienna Vikings

2

Tirol Raiders

3

Graz Giants

4

Ljubljana Silverhawks

5

Danube Dragons

6

Mödling Rangers

7

Bratislava Monarchs

8

Amstetten Thunder

9

Traun Steelsharks

10

Vienna Knights

Vienna Vikings

Traun Steelsharks

Schwaz Hammers

Vienna Vikings II

Carinthian Lions

Tirol Raiders

Hohenems Blue Devils

Vienna Knights

Maribor Generals

Wörgl Warriors

zum Ranking vom 21.05.2017
Division 4
Division 4
Nachwuchs
Nachwuchs
Nachwuchs
AFL
AFL
Division 3
Division 1
Viele weitere Videos : hier
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE