Nächster Halt: Südafrika

Jim Harbaugh und die Wolverines besuchten 2017 den Papst und 2018 Frankreich. Das Reisebüro von Jim Harbaugh hat wieder etwas zu tun. Der Head Coach von Michigan wird mit seiner American Football-Mannschaft die Frühjahrsreisen der Vorjahre fortsetzen. 2017 reiste das Team nach Italien und 2018 nach Frankreich. Das Reiseziel im Mai 2019: Südafrika.

Übungseinheiten wird es dieses Jahr aber nicht geben, dafür ist der Kreis der Geldgeber gleich geblieben. Michigan Alumni Bobby Kotick wird auch dieses Jahr die Reisekosten begleichen und Harbaugh hat per Twitter auch schon die nächsten Ziele im Visier: Griechenland, Spanien und Kuba stehen als mögliche Ziele für die nächsten Jahre auf seiner Liste. Die Reise nach Südafrika soll, nachdem das aktuelle Semester beendet und das Spring Game am 13. April gespielt wurde, gestartet werden.

Schlüter - 20.02.2019

Jim Harbaugh und die Wolverines besuchten 2017 den Papst und 2018 Frankreich.

Jim Harbaugh und die Wolverines besuchten 2017 den Papst und 2018 Frankreich. (© Michigan University)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Michigan Wolverineswww.mgoblue.comSpielplan/Tabellen Michigan Wolverinesfootball-aktuell-Ranking College
German Bowl XLI
Booking.com
Michigan Wolverines
Big 12
Big 12
Big 12
Big 12
Big 12
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
College
College
College
College
Europa
Cheerleading
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE