Pfusch am Bau

Das Eagles Stadium der HS Allen, Texas.Das neue Stadion der Allen Highshool in Texas muss wieder geschlossen werden. 18 Monate nach der Eröffnung des 60 Mio. US Dollar teuren Objektes, dass aufgrund seines Preises und seiner Größe bereits vor und während der Bauphase in den USA für Schlagzeilen gesorgt hatte, wurden am Objekt größere Risse festgestellt. 18000 Menschen finden im Eagles Stadion Platz und als Highlight wurde eine 38 Fuß breite Videowand installiert, die nun bis auf unbestimmte Zeit nicht mehr genutzt werden kann, da sich Risse, die rund ein Viertel bis dreiviertel Zoll breit sind, gebildet haben.

Entsprechend verärgert äußerte sich die Superintendentin für das Schulwesen des Vorortes von Dallas, Beth Nicholas: „Dieses Stadion ist eine bedeutende Investition für die Zukunft und der gesamte Bezirk und die Gemeinde haben dieses Projekt immer unterstützt. Dieser Zustand ist nicht hinnehmbar und die Bürger erwarten, dass die Schäden schnellstens repariert werden.“ Mittlerweile wird das Stadion intensiv von Baufachleuten und der Baufirma untersucht und es wird erwartet, dass angemessene Reparaturen unverzüglich durchgeführt werden, ob allerdings diese Reparaturen rechtzeitig zur Footballsaison fertig gestellt werden, gilt als fraglich.

Schlüter - 01.03.2014

Das Eagles Stadium der HS Allen, Texas.

Das Eagles Stadium der HS Allen, Texas. (© Allen Highschool, Tx.)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News USAwww.usafootball.com
HUDDLE - Das American Football Magazin
USA
CFL
CFL
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Europa
Europa
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE