Ducks überraschen in Maribor

QB Kris DentonIm ersten Saisonspiel bezwangen die Salzburg überraschend auswärts die Maribor Generals recht deutlich mit 35:14. Head Coach Nick Johansen sieht nach dem Erfolg gegen den absteiger aus der Division 1 aber noch weiteres Potenzial bei seinem Team: "Der erste Sieg ist gelungen. Nun wartet aber noch eine Menge Arbeit auf uns. Wir können noch viel besser spielen und wenn wir alle hart weiter arbeiten, werden wir das zeigen können."

Bis zur Halbzeit war es das im Vorfeld erwartete ausgeglichene Spiel und die Slowenen forderten die Ducks immer wieder heraus. So ging es mit einem 14:14-Unentschieden in die Halbzeitpause. In dieser gelang es aber dem erfahrenen Coaching Staff der Ducks rund um Head Coach Nick Johansen und Defensive Coordinator Rick Rhoades die notwendigen Anpassungen vorzunehmen. In Halbzeit 2 ließ die Ducks Defense keinen gegnerischen Punktgewinn mehr zu und die Offense um Import QB Kris Denton kam zum ersten Mal so richtig in Fahrt.

Besonders hervorzuheben sind RB Florian Geyer und RB Pedro da Souza sowie WR Moritz Hinterseer, die immer wieder für spektakuläre Läufe und Bigplays sorgten. Auf Seiten der Defense war es vor allem die sehr starke D-Line, OLB Tom Gappmayer sowie Safety Robert Eckschlager, die sich immer wieder hervortun konnten. Besonders große Freude bereitete den Coaches jedoch auch der Einsatz der jungen Nachwuchstalente WR Noah Seydou (16), DB Sebastian Schwaiger(18) sowie WR Lukas Haring (18), die gleich im ersten Spiel der Saison ihren Wertigkeit für die Zukunft beweisen konnten.

Wittig - 02.04.2019

QB Kris Denton

QB Kris Denton (© Salzburg Ducks)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 2football.atmehr News Maribor Generalswww.generals.simehr News Salzburg Duckswww.salzburg-ducks.atSpielplan/Tabellen Division 2League Map Division 2Spielplan/Tabellen Maribor GeneralsOpponents Map Maribor GeneralsSpielplan/Tabellen Salzburg DucksOpponents Map Salzburg Ducksfootball-aktuell-Ranking Europa
Salzburg Ducks
Tirol Raiders
Tirol Raiders

Austria

football-aktuell Ranking

1

Tirol Raiders

2

Vienna Vikings

3

Danube Dragons

4

Mödling Rangers

5

Graz Giants

6

Traun Steelsharks

7

Prague Black Panthers

8

Bratislava Monarchs

9

Telfs Patriots

10

Vienna Knights

Tirol Raiders II

Telfs Patriots

Carinthian Eagles

St. Pölten Invaders

Bratislava Monarchs

Vienna Knights

Salzburg Bulls

Amstetten Thunder

Weinviertel Spartans

Hohenems Blue Devils

zum Ranking vom 21.04.2019
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Danube Dragons
Danube Dragons
Danube Dragons
Danube Dragons
Danube Dragons
Danube Dragons
Telfs Patriots
Telfs Patriots
Salzburg Bulls
Salzburg Bulls
Amstetten Thunder
Amstetten Thunder
Vienna Vikings
Graz Giants
AFL
AFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE