Wer wird der MVP?

Pat Mahomes oder Drew "Breesus" Brees?Der Super Bowl und damit auch die Verkündung des Spielers, der die begehrte Auszeichnung als Most Valuable Player abräumen wird, rückt immer näher. Übrig sind nur noch zwei Finalisten – alles andere wäre eine absolute Sensation.

Und auch in diesem Jahr sind es wieder zwei Quarterbacks, von denen einer das Rennen machen wird. Seit 2003 waren es mit drei Ausnahmen (die Running Backs Shaun Alexander / Seattle 2005, LaDainian Tomlinson / Chargers 2006 und Adrian Peterson / Vikings 2012) immer Quarterbacks, die am Ende ausgezeichnet wurden.

Diesmal gibt es das Duell "alt gegen jung": In der betagten Ecke steht Drew Brees, Spielmacher der New Orleans Saints. Der brach in dieser Saison einige prestigeträchtige Rekorde (z.B. meiste Passyards in einer Karriere) und wurde unglaublicherweise noch nie zum MVP gekürt, obwohl er gefühlt jedes Jahr überragende Offensivleistungen abliefert.

In der anderen Ecke steht "Greenhorn" Pat Mahomes, der nach einem Lehrjahr hinter Alex Smith in Kansas City vor dieser Saison ans Steuer durfte. Er überraschte wohl alle mit seinen grandiosen Leistungen und kam als erster (und einziger) Quarterback seit Peyton Manning 2013 sowohl über 50 Touchdown-Pässe als auch über 5.000 Yards.

Favorit bei den Buchmachern war zuletzt eindeutig Mahomes – gerade weil er eben diese renommierte Marke übertreffen konnte. Trotzdem würde eine Auszeichnung für Drew Brees, quasi als "Preis für sein Lebenswerk", nicht als Sensation gelten.

Die wäre es allerdings, wenn ein anderer Akteur bei der NFL Honors Show am Vorabend des Super Bowls verkündet werden würde. Weder Philip Rivers, der in den letzten Wochen der Hauptrunde etwas nachließ (und bei einer Franchise spielt, die gerne etwas übersehen wird), noch einem Verteidiger – allen voran Rams D-Liner Aaron Donald – werden noch Chancen eingeräumt.

Breesus oder Mahomes? Die Ergänzung des Satzes "And the award for the Most Valuable Player goes to...” darf also noch etwas diskutiert werden.


Carsten Keller - 12.01.2019

Pat Mahomes oder Drew "Breesus" Brees?

Pat Mahomes oder Drew "Breesus" Brees? (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News NFLwww.nfl.comSpielplan/Tabellen NFLLeague Map NFLfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
NFL

Aktuelle Spiele NFL

20.01.

New Orleans Saints - Los Angeles Rams

21:05 Uhr

21.01.

Kansas City Chiefs - New England Patriots

00:40 Uhr

Spielplan/Tabellen NFL
NFC
Kann TE Rob Gronkowski noch einmal eine große Leistung zeigen?

Vorschau "Halbfinals"

Die Conference
Championship Games

AFC
PODCArSTen 15 - Jens Browns und Madden

Viele weitere Audios : hier
College

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Chicago Bears

3

Los Angeles Rams

4

New England Patriots

5

Los Angeles Chargers

6

Indianapolis Colts

7

Seattle Seahawks

8

New Orleans Saints

9

Pittsburgh Steelers

10

Philadelphia Eagles

Kansas City Chiefs

Los Angeles Rams

New England Patriots

San Francisco 49ers

Carolina Panthers

Los Angeles Chargers

Indianapolis Colts

Chicago Bears

Jacksonville Jaguars

Houston Texans

zum Ranking vom 13.01.2019
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE