Wo bleibt der langfristige Vertrag für Lawrence?

DeMarcus Lawrence soll bleiben - eigentlichDie Dallas Cowboys haben am heutigen Montag noch genau zwei Wochen Zeit, einen neuen Vertrag mit ihrem Top Pass Rusher DeMarcus Lawrence auszuhandeln. Wenn ihnen dies nicht vor dem 16. Juli (22 Uhr deutscher Zeit) gelingt, muss Lawrence die Saison mit dem Franchise Tag spielen und womöglich im nächsten März zum Free Agent werden – oder zu deutlich erhöhten Bezügen (ca. 20 Millionen Dollar) erneut mit dem Tag ausgestattet werden.

Nach dieser Frist dürfen die Vereine nämlich keine langfristigen Verträge mit den Spielern, die sie mit dem Franchise Tag belegt haben, mehr abschließen.

Das Tag sichert dem Defensive End, der im Vorjahr lange die Sack-Statistik der NFL angeführt hatte, insgesamt 17,1 Millionen Dollar. Im Gegensatz zu z.B. Steelers Running Back Le’Veon Bell, der mehr als unzufrieden mit dem erneuten Tag seines Vereins war, überschlug sich DeMarcus Lawrence fast, um seine Unterschrift unter das Franchise Tag zu setzen.

Im Vorjahr holte er 14,5 Sacks – die meisten der Cowboys; allerdings war dies auch sein mit weitem Abstand bestes Jahr bei Americas Team und er war auch schon einmal wegen Verstoßes gegen die Dopingrichtlinien der NFL gesperrt gewesen(vier Spiele 2016). Womöglich lassen diese beiden Faktoren die Cowboys noch zögern.

Sollten beide Seiten an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert sein, so wäre jetzt die Zeit für einen Vertragsabschluss. Der vermeintlich wichtigere Langzeitkontrakt (Zack Martin) wurde vor zwei Wochen geschlossen, jetzt wäre Zeit, sich um den von Lawrence zu kümmern.

Objektiv gesehen wäre es der richtige Schritt (im nächsten Jahr stehen unter Umständen Verträge von Dak Prescott und Zeke Elliott an). Aber noch bleiben ja 14 Tage.

Carsten Keller - 02.07.2018

DeMarcus Lawrence soll bleiben - eigentlich

DeMarcus Lawrence soll bleiben - eigentlich (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Dallas Cowboyswww.dallascowboys.comSpielplan/Tabellen Dallas CowboysOpponents Map Dallas Cowboysfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Dallas Cowboys

Spiele Dallas Cowboys

09.09.

Carolina Panthers - Dallas Cowboys

16

:

8

17.09.

Dallas Cowboys - New York Giants

20

:

13

23.09.

Seattle Seahawks - Dallas Cowboys

24

:

13

30.09.

Dallas Cowboys - Detroit Lions

26

:

24

08.10.

Houston Texans - Dallas Cowboys

19

:

16

14.10.

Dallas Cowboys - Jacksonville Jaguars

40

:

7

21.10.

Washington Redskins - Dallas Cowboys

20

:

17

06.11.

Dallas Cowboys - Tennessee Titans

14

:

28

12.11.

Philadelphia Eagles - Dallas Cowboys

20

:

27

18.11.

Atlanta Falcons - Dallas Cowboys

19

:

22

22.11.

Dallas Cowboys - Washington Redskins

22:30 Uhr

30.11.

Dallas Cowboys - New Orleans Saints

02:20 Uhr

09.12.

Dallas Cowboys - Philadelphia Eagles

22:25 Uhr

16.12.

Indianapolis Colts - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

23.12.

Dallas Cowboys - Tampa Bay Buccaneers

19:00 Uhr

30.12.

New York Giants - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Dallas Cowboys
Dallas Cowboys
Mahomes kann viel Ketchup gewinnen - und den direkten Vergleich zweier Topteams

Vorschau NFL-Woche 11


Showdown in LA

Dallas Cowboys
Philadelphia Eagles
Brett Maher #2 (Dallas Cowboys)Brett Maher #2 (Dallas Cowboys)Foto-Show ansehen: Dallas Cowboys
Atlanta Falcons - Dallas Cowboys
Überblick: Foto-Shows NFL
Philadelphia Eagles
Philadelphia Eagles
NFC East
NFC South

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Pittsburgh Steelers

3

New Orleans Saints

4

Los Angeles Rams

5

Chicago Bears

6

Los Angeles Chargers

7

Baltimore Ravens

8

New England Patriots

9

Seattle Seahawks

10

Washington Redskins

Tennessee Titans

Baltimore Ravens

Cleveland Browns

Seattle Seahawks

New Orleans Saints

Cincinnati Bengals

Carolina Panthers

Detroit Lions

New England Patriots

Los Angeles Rams

zum Ranking vom 13.11.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE