Zwischenfazit

Kicker Harrison Butker ist ein Garant für Punkte der Chiefs9 von 16 reguläre Saisonspiele haben die Kansas City Chiefs mittlerweile absolviert und die anstehende Bye Week gibt Gelegenheit ein Zwischenfazit zu ziehen.

Nach furiosem Start (5-0) mit Siegen gegen Topteams wie New England sowie Philadelphia ist nach drei Niederlagen in den letzten vier Spielen Ernüchterung in Kansas City eingekehrt.

Gegen den letzten Gegner, die Dallas Cowboys, enttäuschte vor allem die Defense, der weder ein Sack noch ein Turnover gelang. Nur selten wurde Spielmacher Dak Prescott ausreichend unter Druck gesetzt und nahezu kein wichtiges Play der Cowboys Offense konnte gestoppt werden.

Große Auswirkungen auf die bisher insgesamt eher durchwachsenen Abwehrleistungen der Chiefs haben die großen Formschwankungen von Defense Leader Justin Houston. War der OLB gegen Patriots, Eagles, Chargers sowie Broncos ein dominanter Mann auf dem Platz, tauchte er bei den drei Niederlagen gegen Pittsburgh, Oakland und Dallas weitgehend unter.

In der Offensive ist Rookie Running Back Kareem Hunt, in den ersten Wochen der Saison aufgrund seiner großartigen Yard-Ausbeute noch gefeiert, mittlerweile auf den Boden der NFL-Tatsachen zurückgekehrt. 37 Laufyards gegen die Cowboys, 46 gegen Denver sowie 21 Yards gegen Pittsburgh haben das Laufspiel der Chiefs zuletzt nahezu bedeutungslos werden lassen.

Quarterback Alex Smith, der in den ersten 5 Saisonspielen noch zwischen 73 Prozent und 80 Prozent seiner Pässe an den Mann brachte, musste sich zuletzt mit Completion Rates von 56 Prozent wie gegen Pittsburgh oder 45 Prozent gegen Denver zufriedengeben. Damit hat auch das Passspiel von Kansas City deutlich an Gefährlichkeit verloren.

Heißt das nun für die Anhänger und Spieler der Chiefs, dass die Träume von einer guten Saison schon wieder geplatzt sind? Mitnichten! 6-3 Siege aus einem schweren Auftaktprogramm können sich als Zwischenstand durchaus sehen lassen. Nachdem alle anderen Divisionsgegner schon mit fünf Niederlagen belastet sind, haben die Chiefs nach wie vor eine glänzende Ausgangsposition, was den Gewinn der AFC West und somit die sichere Teilnahme an den Playoffs betrifft.

Zudem wartet nun ein deutlich leichteres Restprogramm. Die ausstehenden sieben Gegner weisen nach Spieltag 9 ein Sieg-Niederlagenverhältnis von 25-37 auf. Wichtig auch: Mit dem erst kürzlich verpflichteten Rookie Kicker Harrison Butker, der bislang 22 von 23 Field Goals souverän verwandeln konnte, haben die Chiefs neben RB Kareem Hunt, TE Travis Kelce sowie WR Tyreek Hill einen weiteren Mann an Board, der ganz allein Spiele entscheiden kann.

Peter Schmitt - 08.11.2017

Kicker Harrison Butker ist ein Garant für Punkte der Chiefs

Kicker Harrison Butker ist ein Garant für Punkte der Chiefs (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Kansas City Chiefswww.kcchiefs.comSpielplan/Tabellen Kansas City ChiefsOpponents Map Kansas City Chiefsfootball-aktuell-Ranking NFL
HUDDLE - Das American Football Magazin
Kansas City Chiefs

Spiele Kansas City Chiefs

06.01.

Kansas City Chiefs - Tennessee Titans

21

:

22

Spielplan/Tabellen Kansas City Chiefs
Oakland Raiders

AFC - NFC

52.6 % tippen auf die NFC

AFC - NFC

8.2 % tippen auf ein Remis!

AFC - NFC

50.3 % favorisieren die AFC

AFC - NFC

11.7 % glauben hier an ein Remis!

Oakland Raiders
AFC West
AFC West
AFC East
AFC South

NFL

football-aktuell Ranking

1

New England Patriots

2

Minnesota Vikings

3

Philadelphia Eagles

4

Jacksonville Jaguars

5

New Orleans Saints

6

Los Angeles Rams

7

Pittsburgh Steelers

8

Los Angeles Chargers

9

Carolina Panthers

10

Atlanta Falcons

New England Patriots

Jacksonville Jaguars

Dallas Cowboys

Seattle Seahawks

San Francisco 49ers

Minnesota Vikings

New Orleans Saints

Tennessee Titans

Kansas City Chiefs

Baltimore Ravens

zum Ranking vom 22.01.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE