Devils starten und siegen dreimal

Drei Mannschaften der Gelsenkirchen Devils haben am vergangenen Wochenende zum jeweiligen Saisonstart allesamt Siege einfahren können. Los ging es am Sonntag mit dem Spiel der U19 gegen die Junioren der Wuppertal Greyhounds. Überraschend gut schlugen sich die Devils beim Spiel gegen Wuppertal. Anfangs waren die Gastgeber Jungs noch nervös. Doch sie hielten dem Gegner durch eine Mischung aus Pässen und Läufen gut stand, was dem Selbstbewusstsein der Devils sehr gut tat. Die ersten Punkte holten sich unsere Jungs durch einen Safety von Michael Stadler und Dario Ferreira. Kurz danach erfolgte der erste Touchdown durch Running Back Alexander Nüßen und der PAT durch Robin Graßmann. Das zweite Viertel konnte Gelsenkirchen wieder dominieren. Die Belohnung folgte durch einen Touchdown von Marius Merten. Zur Halbzeit stand es somit 15:0 für die Gelsenkirchen Devils.

In der zweiten Halbzeit schlugen sich die Greyhounds wesentlich besser. Sie liessen keine weiteren Punkte für die Devils zu und punkteten lieber selber. Zwei Mal durchbrachen sie die Defense der Devils und holten zwei...

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
Wuppertal Greyhounds
Bayern
Bayern
Bayern
Bayern
Bayern
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Niedersachsen
Niedersachsen
Niedersachsen
Hessen
Hessen
Schleswig-Holstein
Nordrhein-Westfalen
3. Liga
3. Liga
3. Liga
3. Liga
GFL
GFL
GFL
5. Liga
5. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE