Paladins reisen nach Essen

Die Paladins treffen mal wieder auf die CardinalsAm kommenden Sonntag treten die Solingen Paladins zu ihrem siebten Saisonspiel der Regionalliga NRW 2024 in Essen bei den Assindia Cardinals an. "So langsam gehen wir echt auf dem Zahnfleisch, aber die Herausforderung gegen Essen werden wir natürlich genauso angehen wie die Spiele zuvor. Allen ist bewusst, dass jeder Ausrutscher die Meisterschaft entscheiden kann und deshalb ist volle Konzentration und auch das letzte Körnchen Energie gefragt. Das Team ist hoch motiviert, daher bin ich absolut optimistisch", so ein entschlossener Head Coach Klaudiusz Cholewinski.

Die Paladins konnten sich durch den knappen 24:20-Sieg gegen die Münster Blackhawks auf Platz zwei der Tabelle etablieren. Sie befinden sich dort mit 10:2 Punkten und einem Score von 191:72. Sie liegen zwei Punkte vor den Verfolgern aus Köln und Münster. Der Blick nach oben gilt den Krefeld Ravens, die weiterhin verlustpunktfrei an der Tabellenspitze stehen.

Paladins und Cardinals kennen sich noch aus vielen Begegnungen auf GFL 2-Niveau. Meistens waren es enge Spiele, die Solingen für sich entscheiden konnte. Jedoch werden dieses Jahr die Karten naturgemäß neu gemischt. Defensive Coordinator Andreas Oelker kann unter anderen wieder auf seine Leistungsträger Theo Papadopoulos und Teamcaptain Jan Berens zurückgreifen und hat auch auf anderen Positionen neue Optionen. Verletzungsbedingt hatten sich die Reihen in den beiden Vorwochen zeitweise erheblich gelichtet.

Die Cardinals sind mit drei Niederlagen gegen die Münster Blackhawks und die Krefeld Ravens (Hin- und Rückspiel) in die Season gestartet. Zuletzt konnte das Team von Trainer Urgestein Sherman "DJ" Anderson allerdings zwei Siege gegen Troisdorf Jets und die Cologne Crocodiles erringen. Besonders der deutliche Triumph gegen die Kölner kam unerwartet und lässt die Konkurrenz aufhorchen. "Die Cardinals haben so wie wir ein extrem junges Team mit vielen hungrigen Talenten. Die Offense wird verstärkt durch gute Importspieler und ist so jederzeit in der Lage schnell zu punkten. Sie mussten direkt zu Beginn gegen Münster und dann zweimal gegen Krefeld antreten. Viel schwerer kann ein Start in die Season kaum sein. Die Tabellensituation sagt also nichts über die wahre Stärke dieser Mannschaft aus. Es gibt im Vorfeld keinen Favoriten", so der Solinger Pressesprecher Jens Merten. Die Cardinals stehen aktuell auf Platz sieben der Regionalliga West mit einem Punkteverhältnis von 4:6 und einem Score von 88:141. Beide Teams spielen zwar in der Regionalliga NRW jedoch in unterschiedlichen Divisionen und sehen sich somit in der Saison nur dieses eine Mal.


Sonntag, 16. 2024
Solingen Paladins @ Assindia Cardinals
Sportpark am Hallo, Essen
Kickoff: 15 Uhr
Einlass ab ca. 13:45 Uhr


Tillmann - 15.06.2024

Die Paladins treffen mal wieder auf die Cardinals

Die Paladins treffen mal wieder auf die Cardinals (© Paladins / F. Reimann)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Assindia Cardinalswww.assindia-cardinals.demehr News Solingen Paladinswww.solingen-paladins.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Assindia CardinalsOpponents Map Assindia CardinalsSpielplan/Tabellen Solingen PaladinsOpponents Map Solingen Paladinsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Solingen Paladins

Spiele Solingen Paladins

13.04.

Solingen Paladins - Cologne Falcons

47

:

24

04.05.

Solingen Paladins - Wuppertal Greyhounds

40

:

0

11.05.

Troisdorf Jets - Solingen Paladins

7

:

52

18.05.

Solingen Paladins - Cologne Crocodiles

7

:

14

26.05.

Cologne Crocodiles - Solingen Paladins

7

:

21

08.06.

Münster Blackhawks - Solingen Paladins

20

:

24

16.06.

Assindia Cardinals - Solingen Paladins

12

:

28

10.08.

Solingen Paladins - Krefeld Ravens

16:00 Uhr

18.08.

Wuppertal Greyhounds - Solingen Paladins

15:00 Uhr

24.08.

Solingen Paladins - Bonn Gamecocks

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Solingen Paladins
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: