Football in der Ukraine lebt

Dmytro SerbinTrotz aller Widrigkeiten und Schwierigkeiten lebt der American Football in der Ukraine auch nach über 840 Tagen Abwehrkampf gegen die russischen Aggressoren weiter. Ende Mai begannen die Pokalrunden für Frauen und Männer in Vinnytsia beziehungsweise in Uschhorod im Flag Football. Insgesamt sieben Männer und drei Frauen Flag Teams konnten sich für die Pokalrunden qualifizieren und anmelden. Bei den Damen sollten die Vinnytsia Wolves den besten Eindruck hinterlassen und die Lioness aus Lviv mit 37:6 schlagen. Bei den Herren führen mittlerweile die Lions aus Lviv nach der ersten Runde mit drei Siegen und einer Bilanz von 141:25 Punkten.

In Zdolbunov wiederum organisierte die Gemeinde einen Flag Football Cup 2024 für acht Teams aus vier Schulen in den Altersklassen U13 und U15. Ermöglicht wurde die Veranstaltung von freiwilligen Helfern der Zdolbunov Eagles und den Trainer-Lehrern, die den Jugendlichen einen unvergesslichen Tag schenkten.

Postum wurde der ehemalige Tackle Football Spieler Dmytro Serbin geehrt. Serbin wurde ein Jahr nach seinem gewaltsamen Tod in die Hall of Fame des ukrainischen Sports aufgenommen. Geehrt wird sein Einsatz für American Football auf nationaler und internationaler Ebene und das ultimative heldenhafte Opfer, welches er der ukrainischen Nation gebracht hat. Sein Jersey und sein Helm wurden von der ukrainischen American Football Liga ULAF dem Museum überreicht und eine schriftliche Erklärung über sein Leben für den Sport und sein Einsatz für seine Heimat in dunkler Zeit lassen ihn für die Nachwelt weiterleben.

Schlüter - 12.06.2024

Dmytro Serbin

Dmytro Serbin (© ULAF)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ULAFulafua.commehr News Lviv Lionsmehr News Vinnytsia Wolvesvinwolves.orgSpielplan/Tabellen ULAFLeague Map ULAFfootball-aktuell-Ranking Europa
ELF
Spanien
Deutschland
Die Superstars der NFL
Erfolgreicher SaniererDrei Super Bowl-Auftritte geben Bill Parcells glänzende Referenzen und ein bemerkenswertes Arbeitszeugnis für seinen Job als Football-Trainer. Freilich können Ähnliches oder gar noch Besseres auch andere aus der Branche aufweisen, die aber dennoch im Ranking der Football-Historie nicht annähernd den Platz von Parcells einnehmen. Dessen Status in derselben rekrutiert sich nicht allein und nicht zuvörderst aus Titeln und Championaten. Die Besonderheit, die Außergewöhnlichkeit, quasi das "Alleinstellungsmerkmal" von Bill Parcells ist es, dass er in der NFL stets Teams trainierte, die...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: