Der nächste Veteran

John Ross konnte in der NFL seinen Verfolgern nur selten enteilenDie Philadelpia Eagles haben schnell auf das überraschende Karriereende von DeVante Parker reagiert: Sie holen den ehemaligen Erstrundenpick John Ross aus dem sportlichen Ruhestand in den Offseason-Kader.

Sein letzter Einsatz auf dem Feld ist schon eine ganze Weile her: Im Dezember 2021 (!) lief er im Trikot der New York Giants auf, anschließend folgte ein Jahr Pause und im Frühjahr 2023 ein Kurzauftritt im Offseason Kader der Kansas City Chiefs. Man darf also eine gehörige Portion Skepsis an den Tag legen, inwieweit Ross auch wirklich Einsätze bei den Eagles absolvieren wird.

Ursprünglich war er nach seiner Zeit am College bei den Washington Huskies im Jahr 2017 in der ersten Runde (mit Pick #09) von den Cincinnati Bengals gedrafted worden - passenderweise auf den Stufen vor der Rocky Statue in Philadelphia.

Als dritter Wide Receiver des Drafts hinter Corey Davis (Tennessee Titans, insgesamt überschaubare 78 Spiele in 6 Jahren mit knapp knapp 4.000 Yards und 17 Touchdowns) und Mike Williams (Los Angeles Chargers und künftig New York Jets, 88 Spiele für 4.800 Yards und 31 Touchdowns) war die Erwartungshaltung in Cincinnati natürlich groß.

Wirklich erfüllen konnte er die nicht: In vier Jahren Cincinnati und einem Jahr Giants stehen 37 Partien mit gerade einmal 957 Yards und elf Touchdowns zu Buche. Seine Schnelligkeit brachte er nur selten auch zum Vorschein und Verletzungen verhinderten immer wieder Einsätze.

Jetzt soll der 28-jährige beweisen, dass es doch noch und wieder geht. Gesucht wird noch ein dritter Mann, der neben Paris Campbell die erfahrene Option für den Platz hinter A.J. Brown und DeVonta Smith darstellen kann.


Carsten Keller - 24.05.2024

John Ross konnte in der NFL seinen Verfolgern nur selten enteilen

John Ross konnte in der NFL seinen Verfolgern nur selten enteilen (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Philadelphia Eagleswww.philadelphiaeagles.comSpielplan/Tabellen Philadelphia EaglesOpponents Map Philadelphia Eagles
Booking.com
Philadelphia Eagles
NFC North
AFC
Schwäbisch Hall Unicorns im Porträt
Aus größter Not gerettetVor den Schwäbisch Hall Unicorns lag ein ganz besonderes Jahr: 2008 war das Jahr ihres 25-jährigen Jubiläums. Vor lauter Feierlaune wollte man den sportlichen Erfolg aber gerade in diesem Jahr natürlich nicht aus dem Auge verlieren, und mit Geburtstagsgeschenken der GFL-Konkurrenten rechnete man auch nicht. Man war sich in Hall ganz im Gegenteil klar darüber, dass 2008 schwer werden könnte. Die kritischen Stimmen sollten letztlich Recht behalten. Das erste Auswärtsspiel gegen die Munich Cowboys lieferte einen ersten Vorgeschmack. Dabei konnten sich die Hausherren...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: