U19 in Paderborn gegen Schweden

WR #8 Tyler Foster (im Dress der Berlin Adler). Es mag noch ein paar Monate dauern, doch am Samstag, den 21. September spielt die deutsche U 19 American Football Nationalmannschaft das entscheidende EM-Qualifikationsspiel gegen Schweden im Hermann-Löns-Stadion in Paderborn.

Beide Mannschaften haben ihre ersten Spiele gewonnen, Deutschland besiegte Dänemark 48:6 und Schweden gewann ebenfalls gegen Dänemark mit 38:7. Damit wird sich in diesem Spiel direkt entscheiden, wer 2025 in der Top 3 Endrunde zur Junioren Europameisterschaft gegen Österreich und den Sieger aus der anderen Gruppe antreten darf. In dieser zweiten Gruppe mit Frankreich, Finnland und Italien gab es bislang erst ein Spiel, Frankreich war mit 32:21 gegen Italien erfolgreich.

Seit Philipp Stursberg als Head Coach die Junioren übernommen hat, wurden alle drei Spiele gewonnen. Diese makellose Bilanz soll natürlich noch möglichst lange bestehen, am besten bis nach dem EM - Finale 2025. Entsprechend zufrieden und zuversichtlich ist auch der Direktor der Jugendnationalmannschaft Jürgen Siebmanns, der beim Sieg in Dänemark einen "überzeugenden Auftritt der deutschen Mannschaft in allen Mannschaftsteilen sah. Und er lobte seine Coaching Staff: ""Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung, bei der das gut von den Coaches eingestellte Team für alle Herausforderungen der Dänen eine überzeugende Antwort parat hatte."

Siebmanns sieht beim schwedischen Ausnahme – Running Back Vilgot Valeskog die größte Gefahr: "Die Schweden haben im ersten Spiel gegen Dänemark 266 Yards und 5 Lauf-TDs über ihren besten Spieler RB Vilgot Valeskog erzielt. Es gilt daher für die deutsche Defense, das Laufspiel der Schweden zu stoppen."
Aber auch im deutschen Team gibt es Spieler, die besonders hervorzuheben sind, wie den erst 17jährigen QB Lenny Thoma, der herausragend gespielt hat und daher auch MVP vom Spiel in Dänemark wurde. Das deutsche Wide Receiver - Corps wird von dem Ausnahmetalent Tyler Foster angeführt. Dieser ist bereits seit 2022 dabei und jetzt schon das zweite Jahr Team Captain. "Foster ist einfach ein wandelndes Big Play", ergänzt Siebmanns anerkennend.

Es wird also spannend in Paderborn, wenn die beiden bislang unbesiegten Teams Deutschland und Schweden um Ihre Chance für die EM - Finalrunde spielen werden. Die Paderborn Dolphins und der AFVD werden zusammen für einen stimmigen Rahmen sorgen, Tickets gibt es bei freier Platzwahl für 16 Euro Erwachsen und 10 Euro ermäßigt bei Eventim.

Schlüter - 22.05.2024

WR #8 Tyler Foster (im Dress der Berlin Adler).

WR #8 Tyler Foster (im Dress der Berlin Adler). (© Thomas Sobotzki)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News A-EM-U19mehr News Nationalteam U19www.afvd.demehr News Deutschlandwww.afvd.deSpielplan/Tabellen A-EM-U19League Map A-EM-U19Spielplan/Tabellen Nationalteam U19Spielplan/Tabellen Deutschlandfootball-aktuell-Ranking Europafootball-aktuell-Ranking Deutschland
Nationalteam U19
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: