"Wir wollen im Wolfs-Duell unsere weiße Weste wahren"

Erst nach einigen Yards kann Sven-Philipp Niermeier auf dem Weg nach vorn von der Dortmunder Defensive gestoppt werden.Die Minden Wolves gastieren am Samstag beim Mönchengladbach Wolfpack:

Ein Wolfsrudel versteht keinerlei Spaß, wenn ein fremdes Rudel in sein Revier eindringt. Meistens kommt es dann sogar zum Kampf. Einen Kampf darf man auch zwischen den beiden Rudeln der American Football-Oberliga erwarten, wenn die Minden Wolves am Samstag ins Revier der Mönchengladbach Wolfpack eindringen und sich dort behaupten wollen. Für das Rudel von der Weser geht es dabei darum, ab 15 Uhr seine Vorherrschaft zu untermauern.

Ein Duell, wie bei echten Wölfen, wird es zweifellos nicht geben, man darf aber erwarten, dass die Hausherren gegen den Titelaspiranten aber alles geben wollen. Sie hoffen, dass sich die längere Pause gegenüber dem Gast positiv bemerkbar macht. Im Training habe Head Coach Phil Scales jedenfalls "eine neue Entschlossenheit" ausgemacht. Die wird wahrscheinlich auch nötig sein, um nicht auch im dritten Duell deutlich den Kürzeren zu ziehen.

Die Favoritenrolle kommt eindeutig den Mindenern zu. Allerdings dürfte die Schützlinge von Phil Gamble diesmal kein Spaziergang erwarten, wie noch am vergangenen Wochenende, als man die Giants aus Dortmund mit 42:0 deklassierte. Die wichtigste Erkenntnis aus der Partie war aber nicht das Ergebnis, sondern die Tatsache, dass nicht nur der internationale Anzug passt, sondern auch der nationale. Denn Mindens Head Coach gab diesmal seinen deutschen Spielern den Vorzug. Und die wussten gegen die Dortmunder vollauf zu überzeugen. Allen voran Eric Renz, der vor den Augen seiner Familie nicht nur Urlauber Tobias Pauls als Kicker und Punter hervorragend vertrat, sondern auch seine ersten beiden Touchdowns für die Wolves erlief. "Das hat mir insgesamt schon ganz gut gefallen", erklärte Head Coach Phil Gamble. "Aber jetzt geht es darum, dass die Jungs die Vorstellung gegen die Giants bestätigen."

Auch wenn die Mönchengladbacher im vergangenen Jahr die dritte Kraft der Oberliga hinter Krefeld und Minden gewesen seien, so ist die Erwartung Gambles klar: "Wir wollen unsere weiße Weste wahren. Dazu müssen wir uns allerdings von unserer guten Seite zeigen."

Minden Wolves - 16.05.2024

Erst nach einigen Yards kann Sven-Philipp Niermeier auf dem Weg nach vorn von der Dortmunder Defensive gestoppt werden.

Erst nach einigen Yards kann Sven-Philipp Niermeier auf dem Weg nach vorn von der Dortmunder Defensive gestoppt werden. (© Minden Wolves)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Minden Wolveswww.minden-wolves.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Minden WolvesOpponents Map Minden Wolvesfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Minden Wolves

Spiele Minden Wolves

13.04.

Münster Mammuts - Minden Wolves

13

:

27

20.04.

Minden Wolves - Düsseldorf Bulldozer

49

:

0

04.05.

Minden Wolves - Kachtenhausen White Hawks

38

:

37

11.05.

Minden Wolves - Dortmund Giants

42

:

0

18.05.

Mönchengladbach Wolfpack - Minden Wolves

3

:

28

25.05.

Minden Wolves - Wesseling Blackvenom

36

:

0

30.06.

Düsseldorf Bulldozer - Minden Wolves

0

:

44

06.07.

Minden Wolves - Münster Mammuts

35

:

7

25.08.

Kachtenhausen White Hawks - Minden Wolves

15:00 Uhr

01.09.

Dortmund Giants - Minden Wolves

15:00 Uhr

14.09.

Minden Wolves - Mönchengladbach Wolfpack

15:00 Uhr

22.09.

Wesseling Blackvenom - Minden Wolves

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Minden Wolves
4. Liga Baden-Württemberg
GFL 2
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: