Paladins empfangen die Cologne Crocodiles

Es wird wieder voll in der Walder JahnkampfbahnAm kommenden Samstag laden die Solingen Paladins zu ihrem dritten Heimspiel der Regionalliga NRW 2024 ein. Gäste werden die traditionsreichen Crocodiles aus Köln sein. "Die Crocodiles sind nicht ohne Grund noch ungeschlagen. Sie sind ein physisch starkes und sehr schnell spielendes Team. Wir haben wie immer Respekt vor dem Gegner, sind aber bestmöglich vorbereitet und werden uns definitiv nicht verstecken. Mit unseren großartigen Fans im Rücken, werden die Spieler bis in die Haarspitzen motiviert sein", so ein zuversichtlicher Head Coach Klaudiusz Cholewinski.

Die Paladins konnten sich nach ihren beiden Auftaktsiegen am vergangenen Wochenende auch gegen die Troisdorf Jets durchsetzen. 52:7 stand am Ende auf der Anzeigetafel des Aggerstadions. "Allen ist bewusst, wie wichtig dieses Spiel ist. Heimspiel gegen einen der Titelfavoriten – mehr Motivation braucht es für uns nicht. Wir sind heiß wie das berühmte Frittenfett", freut sich Specialteams-Koordinator Florian Quadt, dessen Mannschaftsteile zuletzt großen Anteil an den Erfolgen hatten.

Hinter dem Einsatz von Youngster Jan Offermann steht noch ein Fragezeichen. Dafür wird mit Felix Losch ein alter Bekannter sein Comeback im Walder Stadion feiern. Der langjährige Publikumsliebling durfte schon gegen Troisdorf die ersten Plays spielen und direkt Akzente setzen.

Die Crocodiles sind ähnlich wie die Paladins mit drei klaren Siegen in die Saison gestartet. Zweimal musste man gegen Wuppertal und einmal gegen die Bonn Gamecocks antreten und löste diese Aufgaben jeweils mit Bravour. Das Team von Head Coach Frank Pfliegner hat sich nach dem Zwangsabstieg aus der ersten Bundesliga im letzten Jahr wieder sportlich etabliert und peilt die Tabellenspitze an. Starke Imports mit talentierten Jugendspielern sollen den Verein wieder nach oben bringen. Der passionierte Angler Pfliegner kehrt am Samstag an seine alte Wirkungsstätte zurück, war er doch in den 1990ern zwei Jahre Cheftrainer der Solingen Hurricanes. Zudem läuft mit Till Enstipp ein langjähriger Paladin in den grün/gelben Jerseys auf.

"Die Crocodiles sind ein Verein mit unglaublich langer Footballtradition. Auf lange Sicht wird diese Mannschaft auch wieder nach ganz oben kommen. Deshalb werden wir vor unserem heimischen Publikum um jeden Zentimeter Rasen kämpfen müssen. Die Fans können sich auf ein hochklassiges Match freuen", so der Solinger Pressesprecher Jens Merten. Beide Teams spielen in der Regionalliga NRW Division Mitte und sehen sich daher eine Woche später im Rückspiel in Köln.


Samstag, 18. Mai 2024
Solingen Paladins – Cologne Crocodiles
Jahnkampfbahn Solingen Wald
Kickoff: 16 Uhr
Einlass ab ca. 14:30 Uhr


Tillmann - 16.05.2024

Es wird wieder voll in der Walder Jahnkampfbahn

Es wird wieder voll in der Walder Jahnkampfbahn (© Tillmann)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Cologne Crocodileswww.cologne-crocodiles.demehr News Solingen Paladinswww.solingen-paladins.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Cologne CrocodilesOpponents Map Cologne CrocodilesSpielplan/Tabellen Solingen PaladinsOpponents Map Solingen Paladinsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Cologne Crocodiles
Rhein Fire
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: