Draft Drumherum

Ice Cube war einer der Headliner 2022 in Las VegasDer Draft wirft seine Schatten voraus: Die NFL gibt häppchenweise das Rahmenprogramm bekannt und baut Jahr für Jahr eine der wenigen Veranstaltungen der Offseason zum Eventhighlight aus.

Wie in den letzten Jahren werden die für den Draft hoch gehandelten und von der NFL eingeladenen Spieler auf einem roten Teppich mit viel TamTam empfangen. In den vergangenen Jahren waren das jeweils um die 20, in diesem Jahr sind es nur 13 (in Kansas City 2023 waren es noch 17). Der Auftakt erfolgt hier gegen 23:20 Uhr deutscher Zeit.

Anschließend geht es im Draft Theater, das sich neben dem Campus Martius Park in der Nähe des Detroit River befindet, mit der Künstlerin Angela Davis aus Detroit los, die mit "Lift Every Voice and Sing", der "inoffiziellen schwarzen Nationalhymne", den Beginn einläuten darf.

Die offizielle Nationalhymne wird von Caleb Carroll, einer ebenfalls aus Detroit stammenden Künstlerin dargeboten, die dies auch schon des öfteren bei Spielen der Detroit Lions getan hat.

Selbst beim Überflug wird nicht gespart: Die Michigan Air National Guard soll über das Draft Theater donnern.

Vor den jeweiligen Tagen und zur Pausenunterhaltung werden lokale Bands spielen und am Ende eine Dronenshow geboten. Zudem wird es an allen drei Tagen Konzerte größerer Künstler geben, deren Headliner für dieses Jahr aber noch nicht bekanntgegeben wurden. Vor zwei Jahren hatte man mit Weezer, Ice Cube, und Marshmello drei weltbekannte Showacts, die jeweils cirka eine Stunde lang nach Ende der jeweiligen Runde (1 / 3 / 7) aufgetreten waren.

Letztes Jahre waren mit Fall Out Boy, Mötley Crüe und Thundercat vorwiegend die Freunde härterer Töne auf ihre Kosten gekommen. Detroit hat durchaus namhafte Künstler - allen voran Eminem und Kid Rock, die jeweils auch NFL-Anhänger sind...

A propos Kosten - die Konzerte sowie der Zutritt zum Draft ist tatsächlich komplett umsonst: Die NFL will so die Zuschauer wirklich bis zum jeweils letzten Pick halten.

Wer den 2022 verpasst hat, konnte die "Geburtsstunde" von Brock Purdy als NFL-Spieler nicht mehr miterleben. Und die war im Nachhinhein doch relativ wegweisend...




Carsten Keller - 11.04.2024

Ice Cube war einer der Headliner 2022 in Las Vegas

Ice Cube war einer der Headliner 2022 in Las Vegas (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News NFLwww.nfl.comSpielplan/Tabellen NFLLeague Map NFL
Booking.com
NFL
NFC
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: