Broncos beenden Wilson-Missverständnis

Russell Wilson #3 Denver BroncosNach einem spektakulären Trade mit den Seattle Seahawks in der Offseason 2022, gehörten die Denver Broncos für viele Beobachter zum erweiterten Kreis der Super Bowl Favoriten. Eine starke Verteidigung, gepaart mit einer hungrigen Offensive, gespickt mit jungen Receivern, welche in Russell Wilson ihren Meister bekamen.

Kaum einer hätte wohl gedacht, dass dieses Bündnis nach nur zwei Jahren schon wieder ein Ende finden würde.

Wilson - für den man (fast) den gesamten Haus und Hof veräußerte hatte, wird nicht mehr für das Team aus Colorado auflaufen.

Ihm wurde offenbart, dass er zum offiziellen Beginn der neuen Saison am 13. März entlassen wird.

Eine Richtung die viele schon mit Ablauf der vergangenen Saison prognostiziert hatten.

Eine turbulente Zeit für den Super Bowl Champion von 2014, welcher nicht den Wendepunkt mit dem Team einleiten konnte.

Nicholas Fanselow - 04.03.2024

Russell Wilson #3 Denver Broncos

Russell Wilson #3 Denver Broncos (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Denver Broncoswww.denverbroncos.comSpielplan/Tabellen Denver BroncosOpponents Map Denver Broncos
Booking.com
Denver Broncos
Kansas City Chiefs
AFC West
Ist Football kompliziert?
Geduld und Strategie zählenSofort mit dem ersten Spielzug schlägt beim American Football die Stunde der Strategen außerhalb und am besten mit einer guten Vogelperspektive oberhalb des Spielfeldes. Jetzt und besonders in der Halbzeitpause kommt es darauf an, den eigenen Spielern diese Erkenntnisse aus dem Überblick über die Formationen und Laufwege nahe zu bringen. Nicht umsonst sind normalerweise in Football-Stadien anders als bei anderen Sportarten die Karten oben auf der Tribüne teurer als die nahe am Feld. Der gleiche Effekt sorgt auch für die besondere "Telegenität" der Sportart, der...alles lesen
AFC
Heute vor elf Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: