Düsseldorf Firecats gehen an den Start

 Stadtdirektor Burkhard Hintzsche (2.v.r.) stellte das Gemeinschaftsprojekt im Flag Football mit Willi Sauer (l.), Vorstand Düsseldorf Panther, Rhein Fire Head Coach Jim Tomsula (2.v.l.) und Panther-Nationalspielerin Pia Schwarz vorDass American Football sich in Deutschland sich immer größerer Beliebtheit erfreut, ist eine Binsenweisheit. Und dass die kontaktlose Variante des Sports immer mehr Anhänger findet, ist daher nicht weiter verwunderlich. Und dies ist auch der Grund dafür, dass die Sportstadt Düsseldorf mal wieder Vorreiter in Sachen von neuen Kooperationen ist. Und so meldet das Medienportal der Stadt, dass die Düsseldorf Panther und Rhein Fire gemeinsam ein wegweisendes Düsseldorfer Projekt im Flag Football initiieren.

Düsseldorf beheimatet mit Rhein Fire nicht nur das aktuell erfolgreichste American Football Team Europas, sondern mit den Düsseldorf Panther auch den ältesten aktiven American Football Verein des Kontinents. Beide Größen des globalen Sports bündeln nun in der Landeshauptstadt Düsseldorf ihre Kräfte und starten ein noch nie da gewesenes Gemeinschaftsprojekt im Flag Football.

In enger Zusammenarbeit rufen beide nun das Projekt Düsseldorf Firecats ins Leben, nutzen gegenseitig vorhandene Expertisen, Strukturen und Möglichkeiten im Sinne des gemeinsamen Ziels: Das führende Flag...

 Stadtdirektor Burkhard Hintzsche (2.v.r.) stellte das Gemeinschaftsprojekt im Flag Football mit Willi Sauer (l.), Vorstand Düsseldorf Panther, Rhein Fire Head Coach Jim Tomsula (2.v.l.) und Panther-Nationalspielerin Pia Schwarz vor

Stadtdirektor Burkhard Hintzsche (2.v.r.) stellte das Gemeinschaftsprojekt im Flag Football mit Willi Sauer (l.), Vorstand Düsseldorf Panther, Rhein Fire Head Coach Jim Tomsula (2.v.l.) und Panther-Nationalspielerin Pia Schwarz vor (© © Landeshauptstadt Düsseldorf/Wilfried Meyer)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
ELF
Munich Ravens
Hamburg Sea Devils
Heute vor 15 Jahren
Berlin Thunder
Von AFL bis NFL Europe
Kampf um die WestküsteNoch während der Zweite Weltkrieg voll im Gange war, begann Arch Ward seine Planungen für eine zweite landesweite Profi-Liga. Dem Sportredakteur der Chicago Tribune, bekannt auch als Initiator des College All-Star Games, schwebte eine Liga mit Teams verstreut über das gesamte Land vor – und somit auch an der Westküste, die bislang von der NFL stiefmütterlich behandelt worden war. Am 3. Juni 1944 traf sich Ward mit Vertretern aus Buffalo, Chicago, Los Angeles, New York und San Francisco. Aus Cleveland hatte er bereits eine Zusage bekommen. Vervollständigt wurde die Liga durch Teams in Brooklyn...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: