International Game ausgewählt

Madrid und Hamburg treffen in Kroatien in der ELF Woche 14 aufeinander. Die Hamburg Sea Devils haben in den letzten Jahren viele erfolgreiche Reisen in Europa unternommen. In Woche 14 der Regular Season folgt zum ersten Mal eine Reise an die kroatische Adriaküste. Die ELF gab am Mittwochmittag bekannt, dass die "Seeteufel" in der kommenden Saison Teil des ersten International Games sein werden. Am 24. August trifft man in Šibenik, Kroatien im letzten Heimspiel auf Ligadebütant und Conference-Rivale Madrid Bravos.

"Es ist eine Ehre für uns als Hamburg Sea Devils, die ELF als eines von zwei Franchises im ersten International Game überhaupt zu vertreten. Wir wollen den Fans ein sensationelles Debüt in der Balkanregion bieten und freuen uns sehr über die entgegengebrachte Gastfreundschaft. Die Madrid Bravos sind als noch neues Team ein besonders spannender Gegner auf dieser Reise", erklärt Mark Weitz, General Manager der Hamburg Sea Devils.

Madrid Bravos Geschäftsführer Jaime Martín Lostao ergänzt: "Es ist schön zu sehen, dass die Liga an ihrem Expansionsplan festhält. Dies ist ein neuer Schritt zur Konsolidierung eines Mehrländerwettbewerbs in Europa. Im speziellen Fall der Madrid Bravos ist es eine Freude, dass die Organisation die Einladung zum ersten internationalen Spiel der ELF angenommen hat. Obwohl wir unseren Sitz in Madrid haben, ist es das Ziel unseres Franchises, den Football in Spanien und Europa zu verbreiten. Diese Gelegenheit passt perfekt zu unseren Zielen und unserem Engagement für das ELF-Projekt."

ELF-Geschäftsführer Zeljko Karajica: "Die ELF wächst in allen Bereichen und wir sind sehr stolz darauf, in der Saison 2024 das erste International Game in Kroatien austragen zu können. Das bedeutet erneut einen gewaltigen Schritt in der Entwicklung unserer Liga, mit der wir die Fans in ganz Europa erreichen und unterhalten wollen. Unsere Idee wurde in Šibenik mit Begeisterung aufgenommen und wir freuen uns auf eine große Football-Party. Mit dem International Game werden wir den Bekanntheitsgrad der ELF weiter steigern, beste Werbung für unseren Sport liefern und somit die Attraktivität der Liga unterstreichen. Für die Saison 2024 haben wir uns das Ziel gesetzt, 750.000 Zuschauer in den Stadien zu begrüßen – und das Spiel in Šibenik wird sicher dazu beitragen."

Schlüter - 31.01.2024

Madrid und Hamburg treffen in Kroatien in der ELF Woche 14 aufeinander.

Madrid und Hamburg treffen in Kroatien in der ELF Woche 14 aufeinander. (© European League of Football)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Hamburg Sea DevilsSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Hamburg Sea DevilsOpponents Map Hamburg Sea Devilsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Hamburg Sea Devils
Hamburg Swans
Baden-Württemberg

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Potsdam Royals

2

Dresden Monarchs

3

Braunschweig NY Lions

4

Schwäbisch Hall Unicorns

5

Saarland Hurricanes

6

Allgäu Comets

7

Berlin Adler

8

Berlin Rebels

9

Regensburg Phoenix

10

Kiel Baltic Hurricanes

Krefeld Ravens

Cologne Crocodiles

Wesseling Blackvenom

Bondorf Bulls

Kachtenhausen White Hawks

Bonn Gamecocks

Mönchengladbach Wolfp.

Konstanz Pirates

Berlin Thunderbirds

Münster Blackhawks

zum Ranking vom 14.04.2024
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: