Lustige Momente bei Bucs-PK

Head Coach Todd Bowles Tampa Bay Buccaneers Im Vorfeld der Playoff-Partie gegen die Detroit Lions standen verschiedene Verantwortliche und Spieler der Tampa Bay Buccaneers den Medien zur Verfügung. Dabei kam es zu der einen oder anderen witzigen Situation.

Eine Reporterin wendete sich an Head Coach Todd Bowles. Sie erläuterte ausführlich, dass es in Detroit wesentlich kälter sei als in Florida, dass es in der vergangenen Woche schon Spiele gab, die mit harten Witterungsbedingungen zu kämpfen hatten, um letztendlich zu ihrer Frage zu kommen wie sich die Buccaneers darauf vorbereiten. Coach Bowles konnte sich schon während er sich die Frage anhörte sein Schmunzeln nicht verkneifen und antwortet lässig:

"Sie wissen schon, dass wir drinnen spielen, oder? Die [Lions] haben ein überdachtes Stadion [...] wir werden nur für 20 Sekunden draußen sein, wenn wir den Bus verlassen"

Eine Szene die auch den ehemaligen NFL-Spieler und TV-Moderator Pat McAfee in seiner Show belustigte. Er ging nochmal humoristisch auf die "Gefahr" ein, weil der Weg ins Stadion schon bei 30 bis 40 Sekunden liegt und eine kalte Brise gerade Leute aus Tampa erwischen kann. Er brach aber auch eine Lanze für seine Kollegin und erklärte das bei den kleineren Lokalnachrichten oft Leute bei solchen Pressekonferenzen sitzen müssen, die nicht wirklich aus dem Bereich kommen, um vielleicht ein Zitat für die Nachrichten aufzuschnappen.

Für den anderen lustigen, etwas hitzigeren Moment sorgte Quarterback Baker Mayfield. Während der Woche schoss Lions-Safety C. J. Gardner-Johnson mit einem Kommentar in Mayfields Richtung. Dieser sagte im Interview, dass die Receiver-Gruppe bestehend aus Mike Evans, Chris Godwin und Russell Gage eine großartige Riege sei, würde man ihnen einen guten Quarterback zur Seite stellen.

Mayfield blieb sehr locker und professionell auf der Pressekonferenz, dennoch konnte er sich eine Spitze gegen Gardner-Johnson nicht verkneifen:

"Ich glaube er hat nicht wirklich Film [zur Vorbereitung] geguckt, weil er Russell Gage erwähnt hat. Wir lieben Russell, aber er hat dieses Jahr keinen einzigen Snap für uns gespielt [...]. Er [C. J. Gardner-Johnson] ist ein guter Spieler, aber er sollte etwas mehr den Film anschauen."

Beide Spieler können bereits Sonntag ihre Differenzen beilegen, wenn sie sich auf dem Feld begegnen.

Nicholas Fanselow - 18.01.2024

Head Coach Todd Bowles Tampa Bay Buccaneers

Head Coach Todd Bowles Tampa Bay Buccaneers (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Tampa Bay Buccaneerswww.buccaneers.comSpielplan/Tabellen Tampa Bay Buccaneers
Booking.com
Tampa Bay Buccaneers
New Orleans Saints
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: