Jaguars verspielen Playoffs im letzten Spiel

Der wiedergenesene Trevor Lawrence konnte seine Jaguars nicht zu einem nötigen Sieg über die Titans führenDer letzte Pass von Trevor Lawrence war ein Spiegelbild der Saison. Über weite Strecken spielten die Jaguars einen guten, erfolgreichen Football am Ende entschieden, aber eigene Fehler über das Playoff Schicksal. Bei einem vierten Versuch und zwei Yards überwarf Lawrence Evan Engram um mehrere Meter und die Saison war beendet, da sie keine Timeouts mehr hatten und die Titans so nur noch ab knien brauchten.

Aber der Reihe nach. Trevor Lawrence konnte nach seiner Pause wieder Spielen, die Titans setzten auf Ryan Tannehill, nachdem sich Will Levis verletzt hatte. Die Jaguars konnten nach ihrem ersten Drive mit 3:0 in Führung gehen. Das die Titans dieses Spiel, in dem es für sie um nichts mehr ging, ernst nahmen, bekamen die Jaguars aber im Anschluss zu spüren. Vor allem Derrick Henry, möglicherweise in seinem letzten Spiel für die Titans, war kaum zu stoppen. Den Touchdown erzielte aber Rookie Tyjae Spears mit seinem ersten NFL Touchdown, einen fang über 28-Yards. Früh waren die Jaguars in Zugzwang.

Anfang des zweiten Viertels am dann die Antwort der Gäste. Eine 59-Yard Bombe auf Calvin Ridley der die komplette Defense der Titans überlaufen hatte sorgte wieder für den Führungswechsel, 7:10. So gut dieses Viertel angefangen hatte, den Rest würden die Jaguars gerne aus ihrem Gedächtnis streichen, denn hier entschied sich die Saison. Erst antworteten die Titans ihrerseits mit einem Touchdown durch Derrick Henry, der aus 18-Yards in die Endzone marschierte. Die Jaguars versuchten zu antworten, aber ein Pass auf Evan Engram war eigentlich schon gefangen, sprang diesem aber aus den Armen und ohne den Boden zu berühren wurde er von Terrell Edmunds aus der Luft gefischt, Interception.

Diesen Fehler bestraften die Titans umgehend. Wieder war es Spears, diesmal mit seinem ersten Rushing Touchdown in der NFL, der für 3-Yards in die Endzone marschierte. Dem Katastrophenviertel der Jaguars setzte dann ein ganz schlechter Pass Richtung Zay Jones die Krone auf. Der viel zu hohe Pass von Sean Murphy Bunting abgefangen werden. Schlimmeres konnte dann die Defense verhindern und ein 30-Yard-Field-Goal kurz vor der Halbzeit sorgte dann wenigstens dafür das es mit einem knappen 13:21 in die Halbzeit ging.

Das zweite Viertel startete dann mit einem weiteren Touchdown für die Titans. Tannehill fand seinen Superstar Receiver DeAndre Hopkins für 6-Yards, die Playoffs waren in weite Ferne gerückt. Dann begann das dramatische vierte Viertel in das die Jaguars hervorragend starteten und sich wieder ins Playoff Rennen warfen. Ein 14-Yard-Pass auf Engram und der 20:28 Anschluss war wieder hergestellt. Gleich im Anschluss sollten sie die Chance auf den Ausgleich bekommen. Andre Cisco gelang es einen Tannehill Pass abzufangen und 29-Yards zurückzutragen.

Bis zur ein Yard Linie kamen die Jaguars, den Titans gelang das unglaubliche, der Goal Linestand und der Ballbesitz wechselte wieder. Die Titans wollten dann nur noch die Zeit runterspielen und gaben den Ballbesitz noch einmal ab. Wie oben beschrieben endete dieser aber dann ganz bitter und die Saison der Jaguars war gelaufen.

Die Jaguars haben zum Größten teil eine starke Saison gespielt, leisteten sich aber zur Unzeit eine Niederlagenserie von vier Spielen, die auch von der Verletzungsmisere rund um Trevor Lawrence zu tun hatte. Nachdem 2022 noch die Playoffs erreicht wurden, muss das hochtalentierte Team 2023 einen Rückschlag hinnehmen.



Scoring:

1.Viertel:

B.McManus 44 Yard field goal is GOOD, Center-R.Matiscik, Holder-L.Cooke. 0: 3

(Shotgun) R.Tannehill pass short right to T.Spears for 28 Yards, Touchdown. 7: 3

2.Viertel:

(Shotgun) T.Lawrence pass deep middle to C.Ridley for 59 Yards, Touchdown. 7:10

D.Henry left tackle for 18 Yards, Touchdown. 14:10

(Shotgun) T.Spears up the middle for 3 Yards, Touchdown. 21:10

B.McManus 30 Yard field goal is GOOD, Center-R.Matiscik, Holder-L.Cooke. 21:13

3.Viertel:

(Shotgun) R.Tannehill pass short middle to D.Hopkins for 6 Yards, Touchdown. 28:13

4.Viertel:

(Shotgun) T.Lawrence pass short left to E.Engram for 14 Yards, Touchdown. 28:13

Jan Sawicki - 07.01.2024

Der wiedergenesene Trevor Lawrence konnte seine Jaguars nicht zu einem nötigen Sieg über die Titans führen

Der wiedergenesene Trevor Lawrence konnte seine Jaguars nicht zu einem nötigen Sieg über die Titans führen (© Sonja Matysiak)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Tennessee Titans - Jacksonville Jaguars (Getty Images)mehr News Jacksonville Jaguarswww.jaguars.commehr News Tennessee Titanswww.titansonline.comSpielplan/Tabellen Jacksonville JaguarsSpielplan/Tabellen Tennessee Titans
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: