Bears gewinnen verdient gegen Lions

D.J.Moore war mit zwei TDs der Mann des AbendsRückschlag für die Detroit Lions im Rennen um die Nummer 1 in der NFC. Beim Divisionsrivalen aus Chicago erlitt man eine empfindliche Niederlage und lieferte eine der schwächsten Leistungen dieser Spielzeit ab. Schon im ersten Drive der Bears konnte man erkennen das die Lions ihre Not mit dem mobilen Justin Fields haben werden. Immer wieder verlängerte er Spielzüge mit eigenen Läufen, so war es auch folgerichtig, dass die Gastgeber mit 7:0 in Führung gingen. Dazu kam, dass die Lions Defense sich von einem direkten Snap auf D.J. Moore überraschen ließ, dieser lief dann die 16-Yards in die Endzone.

Anders als im Spiel zuvor gegen die Saints, schien die Offense anfangs überhaupt nicht in Tritt zu kommen, so konnten die Bears noch im ersten Quarter auf 10:0 erhöhen. Im nächsten eigenen Drive landete ein Pass anstatt bei Sam LaPorta bei Jaylon Johnson, fast hätte man noch Glück im Unglück gehabt, als dieser den Ball fumbelte, der aber ins Aus trudelte und die Bears im Ballbesitz blieben.

Diesmal hielt die Defense der Lions aber und konnte die vier Versuche der Bears abwehren und man kam in Höhe der Mittellinie wieder in Ballbesitz. Nun gewann die Offense Oberwasser und Jared Goff näherte sich mit seiner Offense der Endzone. Ein 12-Yards Lauf von Jahmyr Gibbs sorgte für die ersten Punkte, der PAT war allerdings nicht gut. Als dann kurz vor der Pause Goff Josh Reynolds für 8-Yards in der Endzone fand und die Lions mit 10:13 in Führung gingen, schien alles seinen natürlichen Lauf zu nehmen.

Das dritte Quarter entwickelte sich dann allerdings zu einer Defensivschlacht, nachdem die Bears mit einem Field Goal ausgleichen konnten. Kurz vor Ende des dritten Quarters dann die Entscheidenden Situationen. Erst erzielten die Bears nach einem schönen Drive einen Touchdown über D.J. Moore der einen 38-Yard-Pass in die Endzone lief. Hier wurde der PAT geblocked, also blieb es beim 19:13.

Im drauffolgenden Drive fumbelte Aushilfscenter Graham Glasgow bei einem Snap den Ball und Chicago konnte ihn für sich sichern. Dieses Geschenk nahmen die Bears gerne an und erhöhten durch einen Lauf von Justin Fields auf 25:13, da der Zweipunkte Versuch erfolglos blieb. Obwohl die Lions nun volles Risiko gingen und ihre vierten Versuche ausspielten, gelang ihnen Offensiv nicht mehr viel, zweimal wurden sie beim vierten Versuch gestoppt und zusätzlich Warf Goff noch eine Interception, während die Bears mit einem Field Goal noch einmal punkteten und den Endstand von 28:13 herstellten.

Trotz dieser Niederlage bleiben die Lions weiterhin an der Spitze der NFC North, können sich aber den Nummer 1 Spot abschminken, zu stark scheinen die Mannschaften aus Dallas, Philadelphia und San Francisco zu sein. Die Bears haben durch den Sieg noch ganz zarte Chancen auf eine Post Season Qualifikation, dies aber nicht mehr in der eigenen Hand.

Scoring:

1.Quarter:

(Shotgun) Direct snap to D.Moore. D.Moore left end for 16 Yards, Touchdown. 7:0

C.Santos 46 Yard field goal is GOOD, Center-P.Scales, Holder-T.Gill. 10:0

2.Quarter:

J.Gibbs right end for 12 Yards, Touchdown. 10:6 (PAT not good)

Shotgun) J.Goff pass short middle to J.Reynolds for 8 Yards, Touchdown. 10:13

3.Quarter:

C.Santos 25 Yard field goal is GOOD, Center-P.Scales, Holder-T.Gill. 13:13

(Shotgun) J.Fields pass deep left to D.Moore for 38 Yards, Touchdown. Penalty on DET-A.Hutchinson, Defensive Offside, declined. 19:13 (PAT blocked)

4.Quarter:

(Shotgun) J.Fields scrambles right end for 11 Yards, Touchdown. 25:13 (Two-Point-Failed) 25:13

C.Santos 28 Yard field goal is GOOD, Center-P.Scales, Holder-T.Gill. 28:13

Jan Sawicki - 10.12.2023

D.J.Moore war mit zwei TDs der Mann des Abends

D.J.Moore war mit zwei TDs der Mann des Abends (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Chicago Bears - Detroit Lions (Getty Images)mehr News Chicago Bearswww.chicagobears.commehr News Detroit Lionswww.detroitlions.comSpielplan/Tabellen Chicago BearsSpielplan/Tabellen Detroit Lions
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: