Touchdown und Receiving Leader unterschreibt in Frankfurt

Markell Castle spielte 2023 für die Munich RavensDie Offseason bei Frankfurt Galaxy ist in vollem Gange und hält so manche Überraschung parat. Leider waren nicht alle Neuigkeiten positiv, denn mit dem Abschied von Publikumslieblingen wie Verteidiger Sebastian Silva Gomez, Quarterback Jakeb Sullivan und Wide Receiver Lorenz Regler mussten sich die Fans schweren Herzens verabschieden. Auch die Zeitfracht-Gruppe, ein Großsponsor des Teams, hat ihren Sponsorenvertrag nicht verlängert. Die Verluste schmerzen zweifellos, doch es gibt auch Grund zur Hoffnung.

Am Samstag erreichte die Fanbase eine weitere Nachricht, die für Verunsicherung sorgte: Star Wide Receiver Reece Horn wird nicht nach Frankfurt zurückkehren. Diese Nachricht traf viele Anhänger hart, da Horn zu den besten Spielern des Teams gehört und eine wichtige Rolle auf dem Feld einnahm. Doch vielleicht kann ein neues Gesicht die Fans aufmuntern und in Aufbruchsstimmung versetzen.

Die Verantwortlichen von Frankfurt Galaxy haben heute einen spektakulären Neuzugang bekannt gegeben: Top Wide Receiver Markell Castle wird ab sofort für das Team auflaufen. Castle erzielte in der vergangenen Saison bei den Munich Ravens herausragende Leistungen und sorgte für Furore in der Liga. Der 27-jährige Amerikaner führte die Ligastatistiken in Receiving Yards und gefangenen Touchdowns an. Kein anderer Spieler in der European League of Football (ELF) konnte 2023 mehr als 100 Yards pro Spiel fangen. Mit beeindruckenden 17 Touchdowns und unglaublichen 1580 Receiving-Yards in 12 Spielen hatte Castle maßgeblichen Anteil am Erfolg seines Teams.

Eine weitere erfreuliche Tatsache ist, dass sowohl Castle als auch Quarterback Luke Zahradka bereits eine gemeinsame Vergangenheit haben. Beide Spieler haben in der Vergangenheit beeindruckende Rekorde aufgestellt. Im Jahr 2022 spielten sie zusammen für die Milano Seamen in der IFL und waren maßgeblich am Erfolg des Teams beteiligt. Castle wurde am Ende der Saison zum besten Wide Receiver der Liga gewählt und führte mit 1073 Yards in 8 Spielen die Ligastatistiken in Receiving-Yards an. Zuvor spielte er erfolgreich für die Cologne Crocodiles in der GFL, wo er die Playoffs erreichte. Castle hat sich in den letzten drei Jahren in der GFL, IFL und ELF als zuverlässiger Anspielstation bewiesen, mit einem durchschnittlichen Yards-Average von unglaublichen 127,6 Yards pro Spiel.

Die gemeinsame Vergangenheit von Castle und Zahradka verspricht eine vielversprechende Zukunft in Frankfurt. Die Fans können auf eine starke Verbindung zwischen Quarterback und Wide Receiver hoffen, die in der Vergangenheit bereits für beeindruckende Ergebnisse gesorgt hat. Die Verpflichtung von Markell Castle ist zweifelsfrei ein großer Zugewinn für Frankfurt Galaxy und lässt die Fans auf eine erfolgreiche Zukunft hoffen.

Foot Bowl - 10.12.2023

Markell Castle spielte 2023 für die Munich Ravens

Markell Castle spielte 2023 für die Munich Ravens (© Foot Bowl / Simon Braun)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Frankfurt Galaxywww.frankfurt-galaxy.euSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Frankfurt GalaxyOpponents Map Frankfurt Galaxy
Frankfurt Galaxy
Marburg Mercenaries
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: