Jaguars verlieren Spiel und Lawrence

Trevor Lawrence erzielte 258 Yards und 2 TDs durch die Luft und einen per Lauf.Doppelter Schock für die Jacksonville Jaguars in ihrem Monday Night Game gegen die Cincinnati Bengals. Nicht nur dass sie den Shoot-out am Montagabend in der Verlängerung verloren und damit auch im Kampf um den Nummer 1 Seed in der AFC die Chance verpasst haben an den Kansas City Chiefs vorbeizuziehen, möglicherweise hat sich Quarterback Trevor Lawrence im vierten Quarter schwer verletzt, als ihm sein eigener Offensive Lineman auf den Knöchel trat.


Dabei lief das erste Quarter wie gemalt für das Heimteam. Die ersten Drives der Bengals endeten in einem Turn-over-on-downs und in einem verschossenen Field Goal. Dazwischen gelang es den Jaguars durch einen vier Yard Lauf von Travis Etienne zu punkten, es war Etiennes achter Lauf Touchdown der Saison. Bei diesem Drive gab es aber den ersten Verletzungsschock. Wide Receiver Christian Kirk verletzte sich bei einem 26-Yard-Fang und musste das Spiel früh beenden.

Richtig fahrt nahm das Spiel im zweiten Quarter auf. Es ging hin und her und ein Touchdown jagt den nächsten. Nachdem die Bengals kurz nach Beginn des Viertels den...

Trevor Lawrence erzielte 258 Yards und 2 TDs durch die Luft und einen per Lauf.

Trevor Lawrence erzielte 258 Yards und 2 TDs durch die Luft und einen per Lauf. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Booking.com
Jacksonville Jaguars
Indianapolis Colts
AFC South
Heute vor 13 Jahren
NFC
Von AFL bis NFL Europe
Kampf um die WestküsteNoch während der Zweite Weltkrieg voll im Gange war, begann Arch Ward seine Planungen für eine zweite landesweite Profi-Liga. Dem Sportredakteur der Chicago Tribune, bekannt auch als Initiator des College All-Star Games, schwebte eine Liga mit Teams verstreut über das gesamte Land vor – und somit auch an der Westküste, die bislang von der NFL stiefmütterlich behandelt worden war. Am 3. Juni 1944 traf sich Ward mit Vertretern aus Buffalo, Chicago, Los Angeles, New York und San Francisco. Aus Cleveland hatte er bereits eine Zusage bekommen. Vervollständigt wurde die Liga durch Teams in Brooklyn...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: