Starker Start der Raiders reicht nicht

Aidan O'Connell #4 (Las Vegas Raiders) spielte ordentlich, doch Patrick Mahomes #15 (Kansas City Chiefs) war noch ein Stück besser.Mit den Kansas City Chiefs war der amtierende Super Bowl Champion zu Gast im Allegiant Stadium der Las Vergas Raiders. Und die 62.441 Besucher sahen einen fulminanten Start der Gastgeber. Nicht nur, dass die stark aufspielende Defense der Raiders die Gäste bei nur elf Yards Raumgewinn im ersten Viertel halten konnte - sie gingen auch durch einen 18-Yard-Pass von Aidan O’Connell auf Jacobi Meyers mit 7:0 in Führung.

Und es sollte noch besser kommen. Drei Minuten nach dem ersten Seiten Wechsel rannte Josh Jacobs 63 Yards in die Chiefs-Endzone zum 14:0. Dabei zeigte Raiders Quarterback Aidan O'Connell recht gute Zahlen. In der ersten Halbzeit kamen 13 seiner 16 Passversuche für 138 Yards an. Doch das sollte es dann schon gewesen sein, den die Chiefs besonnen sich auf ihre Fähigkeiten und kamen zurück. Den Anfang machte Isiah Pacheco mit seinen Ein-Yard-Lauf zum 7:14. Und 25 Sekunden vor Ende des zweiten Viertels fand Patrick Mahomes Justin Watson über 3 Yards zum 14:14-Ausgleich und Halbzeitstand.

Nach Wiederanpfiff waren es abermals die Chiefs, die punkteten, wenn sie auch länger dafür brauchten. Es war Isiah Pacheco, der wiederum über einen Yard die erstmalige Führung der Chiefs zum 21:14 markierte. Kurz vor dem letzten Seitenwechsel gelang Daniel Carlson zwar ein 34-Yard-Field-Goal zum 17:21-Anschluss, doch mehr gelang den Gastgebern nicht.

Im vierten Viertel bediente Patrick Mahomes Rashee Rice über 39 Yards zur 28:17-Führung. Und der NFL MVP hatte auch sonst einen sehr guten Tag. Er erzielte 298 Yards per Pass und zwei Touchdowns. Den Schlussstrich machte dann Chiefs-Kicker Harrison Butler, der ein 32-Yard-Field-Goal sicher zum 31:17-Endstand verwandelte.

Trotz der Niederlage produzierte die Raiders-Offense aber gute Zahlen. Allein Jacobi Meyers und Devante Adams erzielten zusammen 168 Receiving Yards. Und die Offense insgesamt 358 Yards. Uns Aidan O’Connell erzielte bei seinem fünften Start 248 Yards mit 23 von 33 Passversuchen. Und was noch auffiel, dass die Las Vegas Raiders im gesamten Spiel keine Strafe kassierten. Die Raiders gehen nun in ihre Bye Week, während die Kansas City Chiefs am Sonntagabend bei den Green Bay Packers antreten werden.

Tillmann - 28.11.2023

Aidan O'Connell #4 (Las Vegas Raiders) spielte ordentlich, doch Patrick Mahomes #15 (Kansas City Chiefs) war noch ein Stück besser.

Aidan O'Connell #4 (Las Vegas Raiders) spielte ordentlich, doch Patrick Mahomes #15 (Kansas City Chiefs) war noch ein Stück besser. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Las Vegas Raiders - Kansas City Chiefs (Getty Images)mehr News Kansas City Chiefswww.kcchiefs.commehr News Las Vegas Raiderswww.raiders.comSpielplan/Tabellen Kansas City ChiefsOpponents Map Kansas City ChiefsSpielplan/Tabellen Las Vegas RaidersOpponents Map Las Vegas Raidersfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Las Vegas Raiders

Spiele Las Vegas Raiders

17.09.

Buffalo Bills - Las Vegas Raiders

38

:

10

25.09.

Las Vegas Raiders - Pittsburgh Steelers

18

:

23

01.10.

Los Angeles Chargers - Las Vegas Raiders

24

:

17

10.10.

Las Vegas Raiders - Green Bay Packers

17

:

13

15.10.

Las Vegas Raiders - New England Patriots

21

:

17

22.10.

Chicago Bears - Las Vegas Raiders

30

:

12

31.10.

Detroit Lions - Las Vegas Raiders

26

:

14

05.11.

Las Vegas Raiders - New York Giants

30

:

6

13.11.

Las Vegas Raiders - New York Jets

16

:

12

19.11.

Miami Dolphins - Las Vegas Raiders

20

:

13

26.11.

Las Vegas Raiders - Kansas City Chiefs

17

:

31

10.12.

Las Vegas Raiders - Minnesota Vikings

0

:

3

15.12.

Las Vegas Raiders - Los Angeles Chargers

63

:

21

25.12.

Kansas City Chiefs - Las Vegas Raiders

14

:

20

31.12.

Indianapolis Colts - Las Vegas Raiders

23

:

20

07.01.

Las Vegas Raiders - Denver Broncos

27

:

14

Spielplan/Tabellen Las Vegas Raiders
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: