Eine Interception Welle

Blake CashmanQuarterback C.J. Stroud wurde in den letzten Wochen für seine Leistungen sehr gelobt. Beim Spiel gegen die Arizona Cardinals lief jedoch nicht alles wie geplant, für seine drei Interceptions musste er Stellung beziehen. Am Ende hat es dennoch zu einem 21:16 Sieg gereicht, dank einer souveränen Leistung der Texans Defense.

Gerade in der Defense gab es einige personelle Veränderung aufgrund einer Suspension und einigen Verletzungen. So spielte zum Beispiel Blake Cashman auf der MIKE Linebacker Position und nutzte seine Chance, um komplett von sich zu überzeugen. Er hatte u.a 19 Tackels, einen Sack und machte es auch sonst der Offense sehr schwer. Die letzten zwei Spielminuten waren nochmal ein großes Bangen, ob es die Cardinals schaffen das Spiel zu drehen, nachdem sie nochmal alles in der Hand hatten. Sie hielten und so erläuterte Offense Mitspieler George Fant: "Diese Jungs haben richtig gute Plays gemacht. Sie haben absolut von sich überzeugt. Ich bin glücklich mit unserer Defense und ich bin glücklich mit unserem Team."

Dabei mussten sich die Texans im ersten Quarter erstmal auf ihren starken Gegner einstellen. So hatten die Cardinals zunächst mit einem schönen 48 Yard Pass zwischen Kyler Murray und Rondale Moore den Ton angegeben und auch ein Field Goal sicherte ihnen 10 Punkte. Die Houston Texans setzte ihnen mit Tight End Dalton Schultz einen Touchdown entgegen.

Im zweiten Quarter hatten die Houston Texans den Dreh raus und erneut war es u.a. Devin Singletary und Tank Dell, die im zweiten Quarter einen Touchdown holten. Devin Singletary zeigt die zweite Woche in Folge sehr gute Leistungen mit 112 Yards und einem Touchdown. Mittlerweile hat er den Spitznamen "Motor", da er sich unerbittlich durcharbeitet. Dabei ging sein Respekt an die Offensive Line: "Es waren die großen Jungs, die sehr viel bewegt haben. Wir haben dadurch ein Momentum erschaffen und konnten es nutzen. Ich habe gar nicht mehr viel machen müssen, einfach nur noch laufen." Die Offensive Line der Texans entwickelt sich zur Zeit immer besser, vergessen sind die Schwächen, die sie lange Zeit begleitet haben. Aktuell haben sie auch das hochgesteckt Ziel, dass sie eine der besten Offensive Lines der NFL werden möchten. Potenzial dazu haben sie.

Genauso wird Tank Dell immer souveräner in seinen Spielzügen und sein 40 Yard Touchdown wir ihm sicherlich länger in Erinnerung bleiben.

Ab der Halbzeit war es ein Kräftemessen auf beiden Seiten, bei dem die Cardinals im dritten Quarter und einem Lauf durch ihren eigenen Quarterback nochmal einen Touchdown umsetzen konnten. Die Texans hatten ebenso noch die Chance auf ein Field Goal, was sie letztendlich nicht erfolgreich beenden konnten.

Mit Quarterback C.J Stroud und seinen Interceptions geht die Organisation verständnisvoll um. Er startete in das Spiel mit gerade mal zwei Interceptions aus allen bisherigen Spielen und bringt es nun auf 5 ingesamt. "Er wird daraus lernen, es ist eine bittere Erfahrung. Aber man kann besser damit umgehen, wenn man gewinnt."

C.J Stroud hatte selbstverständlich auch etwas dazu zu sagen: "Ich habe ein gutes Spiel gemacht. Ich schaue jetzt einfach nicht auf die drei Pässe und sage: Oh mein Gott, was für ein schlechtes Spiel. Ich habe über 300 Yards umgesetzt und wir hatten unsere Touchdowns. Das war nicht schlecht. Klar, die Interceptions sollte ich vermeiden."

Eine souveräne Antwort, von einem jungen Spieler der seine Kraft und seine Zuversicht für das Spiel gegen die Jaguars in der nächsten Woche benötigt. Im Spiel wird besiegelt, wer ggf. den Spitzenplatz in der AFC South Tabelle einnehmen kann.

Nadia Quast - 20.11.2023

Blake Cashman

Blake Cashman (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Houston Texans - Arizona Cardinals (Getty Images)mehr News Arizona Cardinalswww.azcardinals.commehr News Houston Texanswww.houstontexans.comSpielplan/Tabellen Arizona CardinalsOpponents Map Arizona CardinalsSpielplan/Tabellen Houston TexansOpponents Map Houston Texansfootball-aktuell-Ranking NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: