Cardinals weiter im Höhenflug

Jack Plummer #13 (Louisville Cardinals)Louisville holte mit dem 33:20-Erfolg gegen Notre Dame einen der prestigeträchtigsten Siege seiner Teamgeschichte. Die Cardinals profitierten dabei zwar auch von Fehlern ihres prominenten Gegners, siegten aber verdient, weil sie ihren "Game Plan" besser umsetzten konnten. "Wir haben 60 Minuten lang hart gekämpft. Das Spiel war eine ganze Weile lang eng. Ich denke, unsere Spieler kamen in der zweiten Halbzeit mit dem Wissen darum raus, was dieses Spiel nicht nur für uns sondern für die ganze Stadt und die Universität bedeutet", sagte Head Coach Jeff Brown zum Auftritt seines Teams. Für Notre Dame dürfte sich mit der zweiten Niederlage das Saisonziel Playoff-Teilnahme erledigt haben, und am kommenden Samstag steht mit dem Heimspiel gegen USC schon die nächste schwere Aufgabe an.

Das Spiel war in der ersten Halbzeit geprägt von meist nur kurzen Angriffen, weil beide Offenses Probleme hatten, sich an der Line of Scrimmage durchzusetzen. Louisville gelang das zumindest zu Beginn einmal ganz gut. Nachdem Notre Dames erster Angriff mit einer Interception an Louisvilles 30-Yard-Linie geendet hatte, marschierte Louisville in zwölf Spielzügen, von denen neun Läufe für 43 der 70 Yards waren, zum 7:0 (9-Yard-Pass von QB Jack Plummer auf WR Jamari Thrash). Danach kam von Louisvilles Offensive bis zur Halbzeitpause aber nicht mehr viel. Die folgenden fünf Angriffe brachten zusammen gerade mal 45 Yards. Notre Dame machte es allerdings nicht besser. Auch bei den Fighting Irish brachte der einzig gute Angriff vor der Pause (11 Spielzüge, 88 Yards), den man Mitte des zweiten Viertels mit dem Touchdown zum 7:7 abschloss (36-Yard-Pass von QB Sam Hartman auf WR Jordan Faison), mehr Yards als die übrigen Angriffe bis zu Pause zusammen (62 Yards).

Die zweite Halbzeit begann zunächst gut für Notre Dame. Beim ersten Spielzug des dritten Viertels verlor Thrash hach gefangenem 14-Yard-Pass an der eigenen 39-Yard-Linie den Ball, was kurz darauf zu Notre Dames Field Goal zum 10:7 führte. Danach änderte sich das Spiel aber. Louisville wurde an der Linie immer stärker und holte bei seinen nächsten drei Angriffen 17 Punkte zu einer 24:13-Führung nach knapp vier gespielten Minuten im vierten Viertel. Das setzte Notre Dame natürlich unter Druck und führte zu einer Serie von Fehlern der Fighting Irish. Deren Angriff nach Louisvilles Touchdown zum 24:13 endete im fünften Spielzug mit einem an der eigenen 35-Yard-Linie erfolglos ausgespieltem vierten Versuch (erfolgloser Pass von Hartman auf TE Mitchell Evans). Vier Spielzüge später erhöhte Louisville die Führung auf 27:13 (45-Yard-FG). Im nächsten Spielzug fing S Devin Neal einen Pass von Hartman ab und trug den Ball über 34 Yards bis an Notre Dames 10-Yard-Linie. Die Folge war ein weiteres Field Goal (32 Yards) zum 30:13. Und der darauf folgende Angriff der Gäste endete dann im vierten Spielzug mit einem Fumble von Hartman bei einem Quarterback Sack an der eigenen 26-Yard-Linie. Auch daraus machte Louisville Punkte, mit einem 35-Yard-Field-Goal zum 33:13. Damit war das Spiel etwas mehr als drei Minuten vor Schluss entschieden. Notre Dame gelang im Anschluss nur noch Ergebniskosmetik.

Für Notre Dames Head Coach Marcus Freeman war Louisvilles starke Verteidigung gegen das Laufspiel und der dadurch größere Druck auf QB Sam Hartman ein Hauptgrund für das Scheitern seines Teams. "Wir konnten nicht gut mit dem Ball laufen und so konnten sie den Druck auf ihn erhöhen. Bislang hat noch keiner so viel Druck auf unseren Quarterback gemacht wie Louisville. Wir mussten mit dem Passspiel zum Erfolg kommen. Das haben wir nicht geschafft, und wir müssen sicherstellen, dass das nicht noch einmal passiert", sagte er dazu.

Hoch - 08.10.2023

Jack Plummer #13 (Louisville Cardinals)

Jack Plummer #13 (Louisville Cardinals) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Louisville Cardinals - Notre Dame Fighting Irish (Getty Images)mehr News Louisville Cardinalswww.uoflsports.commehr News Notre Dame Fighting Irishfightingirish.comSpielplan/Tabellen Louisville CardinalsSpielplan/Tabellen Notre Dame Fighting Irish
Booking.com
Louisville Cardinals
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: