Notre Dame wird wieder ein Top 10 Team

Audric Estime (Notre Dame Fighting Irish) feiert den Sieg gegen DukeDas Auswärtsspiel gegen Duke hat Notre Dame mit 21:14 genau 31 Sekunden vor dem Abpfiff durch Running Back Audric Estimes 30 Yard Lauf gewonnen. Irish QB Sam Hartman hatte im wichtigsten Drive des Matches nicht die Möglichkeit auf einen Passempfänger zu werfen und musste im vierten Versuch, bei noch 16 Yards zu gehen, selbst die notwendige Distanz zum nächsten First Down zurücklegen. Estimes folgender 30 Yard Rush sollte schließlich die Fighting Irish im Wallace Wade Stadion zum Sieg führen, der über bekannte Alleinstellungsmerkmale verfügte.

Seit 1994 waren beide Teams, als gerankte Mannschaften nicht mehr bei den Duke Blue Devils zusammen aufgetreten. Hätte Duke gewonnen, wäre das Team von Mike Elko wahrscheinlich erstmals seit dem Jahr 1971 in die AP Top 15 vorgestoßen, muss jetzt aber Notre Dame den Vortritt überlassen. Die Irish sind im Top 10 Bereich gerutscht, haben den 30. Sieg in Folge gegen ein ACC Team realisiert und können theoretisch immer noch bei günstigen Konstellationen in die Playoff einziehen.

Schlüter - 02.10.2023

Audric Estime (Notre Dame Fighting Irish) feiert den Sieg gegen Duke

Audric Estime (Notre Dame Fighting Irish) feiert den Sieg gegen Duke (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Duke Blue Devilswww.goduke.commehr News Notre Dame Fighting Irishfightingirish.comSpielplan/Tabellen Duke Blue DevilsSpielplan/Tabellen Notre Dame Fighting Irish
Booking.com
Notre Dame Fighting Irish
Pac 12
Deutschland
Heute vor neun Jahren
Europa
Ist Football kompliziert?
Die Backs der OffenseMindestens einen Spieler benötigen wir als Offense im American Football immer hinter dem Center, denn der kann den Ball ja nur rückwärts anspielen und darf ihn nicht selbst vorwärts bewegen. Für die Amerikaner steht dieser Mann in der Regel sogar "under the center", denn die risikoloseste Form dieses Anspiels ist es, wenn der Quarterback seine Hände hinter dem zum Anspiel gebückten Center noch eine Ebene tiefer hält und ihm den Ball dort quasi aus den Händen nimmt. Der Center kann anschließend schnell zum Blocken übergehen. Der Quarterback hat den Ball nach dieser tausendfach geübten...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: