U16-Lions zu stark für Patriots

Die U16 der Telfs Patriots hatte beim Heimauftakt keine Chance gegen die Carinthian Lions.Bei spätsommerlichem Traumwetter stellte sich die U16-Spielgemeinschaft der Telfs Patriots/Schwaz Hammers vor zahlreichem Heimpublikum, dem aktuellen U16-Meister, den Carinthian Lions. Die Gäste aus Kärnten gingen früh in Führung und störten erfolgreich das Offensivspiel der Patriots. Trotzdem gelang den Tirolern durch Sinan Uslu ein Touchdown und damit der Anschluss.

In weiterer Folge konnten allerdings nur mehr die Kärntner die Endzone besuchen und gingen mit 6:28 in die Pause. Auch in der zweiten Hälfte des Spieles konnten die Lions ihren Vorsprung ausbauen und verhinderten weitere Punkte der Heimmannschaft rund um Quarterback Paul Hagele. Schlussendlich musste sich die Spielgemeinschaft der Patriots/Hammers mit 6:42 geschlagen geben. Bereits am 07. Oktober haben die jungen Tiroler das nächste Mal die Chance bei einem Heimspiel gegen die Rangers aus Mödling ihre Qualitäten unter Beweis zu stellen.

Im Vorfeld der Partie absolvierte das U11/U13 Flagteam der Telfs Patriots den ersten Tag ihres zweitägigen Trainingscamps am Telfer Homefield. Die motivierten Nachwuchsspieler schüttelten den Rost der sommerlichen Trainingspause ab und übten ihre Spielzüge um sich so bereits auf den Flag Football Alpencup am 01. Oktober in Telfs vorzubereiten.


Wittig - 18.09.2023

Die U16 der Telfs Patriots hatte beim Heimauftakt keine Chance gegen die Carinthian Lions.

Die U16 der Telfs Patriots hatte beim Heimauftakt keine Chance gegen die Carinthian Lions. (© TP/Simon David)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Carinthian Lionswww.carinthian-lions.atmehr News Telfs Patriotswww.patriots.atmehr News U16football.atSpielplan/Tabellen U16League Map U16Spielplan/Tabellen Carinthian LionsSpielplan/Tabellen Telfs Patriotsfootball-aktuell-Ranking Europa
Telfs Patriots
AFL
ELF
Heute vor 15 Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: