Chiefs gewinnen Defenseschlacht in Jacksonville

Andre Cisco (#5) gekabg schon die zweite Interception der Saison. Sein Deutschland Besuch scheint ihn beflügelt zu habenKansas City konnte dank ihrer Defense den totalen Fehlstart verhindern. Vor Spielbeginn hätte man bestimmt nicht gedacht das ein Duell Mahomes – Lawrence ein Defensiv orientiertes Spiel werden würde. Aber schon der Beginn war sehr zäh und beide Mannschaften schossen sich die Punts nur so um die Ohren, beide Offensiven fanden einfach kein Durchkommen.

Erst Mitte des zweiten Quarters dann die ersten Punkte. Ein Punt von Jacksonville wurde von Kansas City returner Richard James gemuffed und von Jacksonville erobert. Glück im Unglück für Kansas City, Jacksonville konnte nur ein Field Goal erzielen. Wie gut die Defensereihen heute waren zeugen die nächsten vier Drives, Fumble, Fumble, Interception, Turn over on downs. Dabei gelang Andre Cisco schon seine zweite Interception der Saison.

Kurz vor der Halbzeit kamen dann doch noch Punkte für beide Mannschaften auf die Anzeigetafel. Patrick Mahomes fand nach einem kurzen Drive Skyy Moore für 9-Yards. Mit nur noch 30-Sekunden auf der Uhr gelang es Jacksonville noch einmal in Field Goal Entfernung zu kommen, 49-Yarder verwandelte McManus gewohnt sicher. Mit einem 7:6 für den Gast ging es in die Pause.

Den Unterschied in der zweiten Halbzeit machte Travis Kelce. Patrick Mahomes bester Drive war der erste in der zweiten Halbzeit. Gewohnt sicher fand er am Ende Kelce in der Endzone und konnte so die Führung auf 14:6 ausbauen. Danach war wieder Defense Trumpf und die Punter übernahmen wieder. Als die Jaguars mit einem Field Goal näher herankamen, antworteten die Chiefs prompt ebenso mit einem.

Die Jaguars kamen danach noch einmal bis an die 16-Yard-Linie der Chiefs, auch ein letzter Ball in die Endzone konnte Calvin Ridley den Ball nicht im Feld fangen. Routiniert spielten die Chiefs dann die letzten vier Minuten herunter und ließen Jacksonville nicht mehr in Ballbesitz kommen. Beide Teams sind jetzt bei 1:1.

Bei den Chiefs überzeugte offensiv vor allem Mahomes mit 29/41 Pässen für 305 Yards, 2 TD und einer Interception, sowie 30 Laufyards. Die Defense überzeugte geschlossen, mit 4 Sacks und drei erwzungenen Fumbles.

Bei Jacksonville ragte offensiv vor allem WR Christian Kirk heraus, bei 11 Fängen kam er 110 Yards weit, auch hier überzeugte die Defense mit 3 Fumbles und einer Interception.

Scoring:

Quarter:

-

2.Quarter:

B.McManus 32 Yard field goal is GOOD, Center-R.Matiscik, Holder-L.Cooke. 3:0

P.Mahomes pass short right to S.Moore for 9 Yards, Touchdown. Penalty on JAX-Ty.Campbell, Illegal Use of Hands, declined PAT good 3:7

B.McManus 49 Yard field goal is GOOD, Center-R.Matiscik, Holder-L.Cooke. 6:7

3.Quarter:

P.Mahomes pass short right to T.Kelce for 9 Yards, Touchdown. PAT good 6:14

4.Quarter:

B.McManus 22 Yard field goal is GOOD, Center-R.Matiscik, Holder-L.Cooke. 9:14

H.Butker 38 Yard field goal is GOOD, Center-J.Winchester, Holder-T.Townsend. 9:17

Jan Sawicki - 17.09.2023

Andre Cisco (#5) gekabg schon die zweite Interception der Saison. Sein Deutschland Besuch scheint ihn beflügelt zu haben

Andre Cisco (#5) gekabg schon die zweite Interception der Saison. Sein Deutschland Besuch scheint ihn beflügelt zu haben (© Nicholas Fanselow)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Jacksonville Jaguars - Kansas City Chiefs (Getty Images)mehr News Jacksonville Jaguarswww.jaguars.commehr News Kansas City Chiefswww.kcchiefs.comSpielplan/Tabellen Jacksonville JaguarsSpielplan/Tabellen Kansas City Chiefs
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: