NC State unterliegt Notre Dame

NC State konnte Notre Dame zu Hause nicht effektiv stoppen. Auch das dritte Saisonspiel hat Notre Dame gewonnen. Im Carter-Finley Stadium in Raleigh, North Carolina, gewannen die Irish gegen NC State mit 45:24 und sollten sich auch nicht von der zweistündigen Verspätung durch Schlechtwetterfronten während des ersten Viertels irritieren lassen.

Notre Dame sollte bereits mit dem ersten Spielzug ein Field Goal und nach dem Wiederanpfiff im zweiten Viertel nach dem Gewitter einen 80 Yard-Rushing Touchdown durch Audric Estimé produzieren, ließ sich dann aber mit den Offensivkräften etwas zurück fallen. Diese Chance wollte sich NC State nicht nehmen lassen und scorte ebenfalls sieben Punkte. Den Halbzeitstand sicherte Irish Receiver Jaden Greathouse in der NC State Endzone zum 17:7 Zwischenstand für Notre Dame. Erst im dritten Viertel sollte NC State den Vorsprung der Fighting Irish mit einem Field Goal weiter reduzieren, so dass sich die Defense der Gäste gezwungen sah, zu reagieren. Drei Interceptions fing die Irish Defense in Folge ab und drei Touchdowns wurden jeweils im Anschluss von der wieder erstarkten Offense erzielt.

Im vierten Viertel wurde es noch einmal etwas rasant. Nachdem Estimé den fünften Notre Dame Touchdown des Tages erlief, ließ sich auch QB Sam Hartmann nicht lange bitten. Ein 35 Yards Play Action Pass auf Staes führte zum 45:17. Das Wolfpack konnte am Ende noch ein wenig die Niederlage aufpolieren und verkürzte auf 45:24 aus Sicht der Gäste. Spielentscheidend waren aber die acht Passunterbrechungen und sieben Tackles unter anderem durch Irish Defender Thomas Harper, der schlussendlich auch die Defense-Statistiken anführte.

Schlüter - 10.09.2023

NC State konnte Notre Dame zu Hause nicht effektiv stoppen.

NC State konnte Notre Dame zu Hause nicht effektiv stoppen. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News North Carolina State Wolfpackwww.gopack.commehr News Notre Dame Fighting Irishfightingirish.comSpielplan/Tabellen North Carolina State WolfpackSpielplan/Tabellen Notre Dame Fighting Irish
Booking.com
Notre Dame Fighting Irish
Deutschland
NFL
Schwäbisch Hall Unicorns im Porträt
Jubiläum 20 Jahre UnicornsEin stolzes Jubiläum feierten die Unicorns vor ihrer dritten GFL-Saison im Jahr 2003. Die Football-Abteilung der TSG Schwäbisch Hall feierte 2003 ihr 20-jähriges Jubiläum. Die Haller gehörten damit hierzulande zu den ältesten Football-Organisationen im laufenden Geschäft und noch kommende Erfolge sollten ihren familiär geführten Verein Recht geben, dass man zunächst jedes Geldstück verdienen muss, um es dann gezielt zu investieren. Diese Geduld zahlte sich auch schon 2003 aus. Nach zwei vierten Plätzen in der Südgruppe schielte man auf die obere Tabellenhälfte. Erreicht werden...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: