Clemson neuer/alter ACC Champion

Die Clemson Tigers feierten die ACC Meisterschaft. Clemson konnte zwar in diesem Jahr nicht die Playoffs erreichen, hat dafür aber erneut das ACC Championship Game gegen North Carolina mit 39:10 gewonnen.

Die Tar Heels arbeiteten dabei etwas ineffektiv, erreichten fünf Mal die Red Zone, blieben aber mit zehn Punkten, die aus diesen Situation erreicht wurden, hinter den Erwartungen. Ein Fumble und ein geblocktes Field Goal durch Clemsons Special Team, verhinderten weitere Punkte für North Carolina. Ganz besonders schlecht agierten sie im dritten Viertel. Ein Fehlpass von QB Drake Maye, fing Clemsons Nate Wiggins ab und retournierte den Ball 98 Yards zurück in die gegnerische Endzone. Trotzdem kann North Caroline immer noch die Saison 2022/23 mit zehn Siegen abschließen, wenn sie ihr abschließendes Bowlspiel gewinnen sollten.

Clemson wird andererseits im Orange Bowl antreten und weiß in seinen Reihen QB Cade Klubnik. 20 Pässe über 279 Yards warf er komplett und ein Touchdown komplettierte seine Leistung. Am Boden erzielte er ein weiteres Score und ermöglichte damit Clemsons siebte ACC Meisterschaft innerhalb der letzten acht Jahre.

Schlüter - 05.12.2022

Die Clemson Tigers feierten die ACC Meisterschaft.

Die Clemson Tigers feierten die ACC Meisterschaft. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Clemson Tigerswww.clemsontigers.commehr News North Carolina Tar Heelswww.tarheelblue.comSpielplan/Tabellen Clemson TigersSpielplan/Tabellen North Carolina Tar Heels
Booking.com
North Carolina Tar Heels
North Carolina Tar Heels
Europa
Von AFL bis NFL Europe
Kampf um die WestküsteNoch während der Zweite Weltkrieg voll im Gange war, begann Arch Ward seine Planungen für eine zweite landesweite Profi-Liga. Dem Sportredakteur der Chicago Tribune, bekannt auch als Initiator des College All-Star Games, schwebte eine Liga mit Teams verstreut über das gesamte Land vor – und somit auch an der Westküste, die bislang von der NFL stiefmütterlich behandelt worden war. Am 3. Juni 1944 traf sich Ward mit Vertretern aus Buffalo, Chicago, Los Angeles, New York und San Francisco. Aus Cleveland hatte er bereits eine Zusage bekommen. Vervollständigt wurde die Liga durch Teams in Brooklyn...alles lesen
Deutschland
Heute vor acht Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: