Vier Meister im Halbfinale

Kyei Chrisman und die Adler wollen ins Finale.Zum 40. Mal wird in diesem Jahr ein deutscher Meister im American Football der U19-Junioren ermittelt. Die Halbfinalspiele stehen dieses Wochenende in Düsseldorf und Berlin an, und die vier Halbfinalisten haben zusammen genommen 25 der bisherigen Meisterschaften gewonnen. Es weht also der Hauch der große Tradition des deutschen Jugend-Footballs durch das Stadion Benrath und das Stade Napoleon - auch wenn die Spieler selbst nicht einmal halb so alt sind wie der Junior Bowl, der zwei Wochen nach den Halbfinals am letzten August-Wochenende sein 40. Jubiläum feiert.

Woran sie die Tradition aber in jedem Fall spüren, ist ihr Umfeld: Vier der größten Jugend-Football-Organisationen in Deutschland stehen im Wettstreit um die Meisterschaft. Deren U19-Mannschaften in der GFL Juniors mögen zwar das Aushängeschild sein, aber im Kern geht es all diesen Vereinen darum, Jugendlichen bereits ab dem Kindesalter die perfekten Bedingungen zu bieten, sportlich, aber auch über das reine Training und den sportlichen Wettbewerb hinaus.

Nicht jedes Jahr steht am Ende ein erfolgreiches GFL-Juniors-Team, aber wer derart langfristig aufgestellt ist, übersteht auch kleine Durststrecken. Bestes Beispiel dafür ist in diesem Jahr Rekordjugendmeister Düsseldorf Panther. Ihren letzten Meistertitel holten die Raubkatzen vom Rhein vor zwölf Jahren, mussten sich im starken Jugend-Football-Westen in den letzten Spielzeiten hinter Mannschaften aus Köln oder Paderborn und einmal gar auch aus der eigenen Stadt einordnen. Dieses Jahr aber ist das GFL-Juniors-Team mit Macht zu alter Stärke zurückgekehrt, ließ auch Vorjahresmeister Cologne Crocodiles hinter sich und setzte sich im Viertelfinale mit einem Shutout-Sieg gegen die Hamburg Huskies durch.

Gegner im Halbfinale sind nun die Schwäbisch Hall Unicorns. Bei den Unicorns freute man sich bisher zwar auch über eine bisherige Juniorenmeisterschaft (2016) hat aber ganz besonders das eigene Gesamtkonzept für den Verein im Blick. Dessen überaus erfolgreiches Team in der Erima German Football League hängt ganz besonders von einem stetigen Zustrom an eigenen Talenten ab. Seit einigen Jahren kooperieren die Unicorns deswegen auch in der "Unicorns Academy" mit einer Schule, um ihren Nachwuchsspielern ein Komplettpaket zu bieten und sie in allen Lebensbereichen zu begleiten. Der sportliche Erfolg wäre nun das nächste "i-Tüpfelchen", wobei man sicherlich interessiert beobachtet hat, wie der sonst so starke Panther-Angriff in der ersten Halbzeit des Viertelfinales gegen Hamburg ins Stolpern gebracht werden konnte.

Ein wenig sind die Playoffs der GFL Juniors natürlich auch immer der sportliche Vergleich der Regionen Football-Deutschlands. Das letzte Jahrzehnt sah da den Westen vorn, der früher so erfolgreiche Norden war in den Junior Bowls nach 2010 nur noch Zuschauer. Dass das knappste Viertelfinale also jenes in Düsseldorf zwischen dem West-Gruppensieger und dem Nord-Zweiten Hamburg Young Huskies war, ließ da schon einmal aufmerken. Und da der West-Zweite und Meister der beiden vergangenen Cologne Crocodiles sich als einziges Auswärtsteam im Viertelfinale durchsetzen konnte, kann es nun zu einer Fortsetzung des Nord-West-Duells kommen: Die Berlin Adler, die bis auf ihr allererstes Saisonspiel in Hamburg sämtliche ihre Partien eindeutig dominierten - auch Hamburg im Rückspiel oder München im Viertelfinale - wollen am Sonntag mit einem Sieg gegen die Crocodiles endlich wieder einmal in den Junior Bowl.

Auerbach - 11.08.2022

Kyei Chrisman und die Adler wollen ins Finale.

Kyei Chrisman und die Adler wollen ins Finale. (© Thomas Sobotzki)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL Juniorswww.gfl-juniors.deSpielplan/Tabellen GFL JuniorsLeague Map GFL Juniors
GFL Juniors
GFL Juniors Süd
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: