Kuchen rutscht in den Tabellenkeller

Mit einer 8:21-Niederlage gegen die Backnang Wolverines muss der AFC Kuchen Mammuts sich im hinteren Teil der Tabelle einreihen. In einem spannenden Spiel hatten sich die Kuchener selbst um den Erfolg gebracht. Spielentscheidend war das letzte Viertel, in dem die Kuchener eine 8:7-Führung verspielten.
Die Mammuts starten stark ins Spiel. Von Beginn an ließ die Kuchener Defense wenig zu, konnte das sonst starke Laufspiel der Backnanger sogar meist komplett zum Erliegen bringen. In der ersten Halbzeit schafften die Wolverines deshalb nur eine Handvoll First Downs. Dafür übernahm die Verteidigung der Wolverines den Job der Offense, erkämpfte sich einen Ball der Kuchener Angreifer in der eigenen Hälfte und trug ihn in die Endzone der Mammuts zur 7:0-Führung. Damit hatte Backnang Aufwind, die Offense kämpfte sich bis 30 Yards vor die Kuchener Endzone und positionierte sich für ein Field Goal, das jedoch von der Verteidigung geblockt werden konnte.

Kuchens Angriff hatte es schwer an diesem Tag. Dies lag weniger an der Backnanger Verteidigung, vielmehr standen sich die Rüsseltiere selbst im Weg. Es waren immer wieder schöne Einzelaktionen zu sehen, die Zahnräder des Angriffs griffen jedoch nicht ineinander, weshalb nichts Verwertbares dabei herauskam. Kurz vor der Halbzeit konnte sich Kuchen bis vier Yards vor die gegnerischen Endzone kämpfen, wurde dann aber gestoppt. So zeigte das Scoreboard zur Halbzeit 7:0 für die Wolverines.

In der Pause fanden die Coaches wohl die richtigen Worte, denn direkt nach der Halbzeitpause bediente Daniel Kovac mit zwei Pässen Alexander Grünholz und Kuchen war das erste Mal in dieser Saison in Führung. Kuchens Defense knüpfte an der Leistung aus Hälfte eins an und schickte den Backnanger Angriff gleich wieder zur Seitenlinie. Ohne nennenswerten Raumgewinn auf Seite der Gastgeber ging es ins letzte Viertel.

Ein Stellungsfehler leitete die nächsten Punkte ein. Die Coaches sahen das Unheil kommen, der Call von der Seitenlinie ging jedoch in der Lautstärke unter, Backnang schaffte dadurch den größten Raumgewinn bisher und ging mit 14:8 in Führung. Kuchens Angriff konnte den Ball noch einige Yards bewegen, wurde dann aber schnell wieder vom Platz genommen. Mit der nächsten Aktion konnte Backnang dann den Sack zu machen. Der Angriff der Gastgeber war eigentlich schon von der Kuchener Defense gestoppt und Backnang wollte im vierten Versuch per Punt das Angriffsrecht abgeben. Eine Strafe gegen die Mammuts schenkte den Wolverines dann aber vier neue Versuche. Das Angriffsrecht blieb bei den Gastgebern und sie schafften es nochmals, die Verteidiger auszuschalten und den 21:8-Endstand aufs Scoreboard zu zeichnen.

Gohlke - 19.05.2022

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News Backnang Wolverineswww.bk-wolverines.demehr News Kuchen Mammutswww.mammuts.deSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen Backnang WolverinesOpponents Map Backnang WolverinesSpielplan/Tabellen Kuchen MammutsOpponents Map Kuchen Mammutsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Backnang Wolverines

Spiele und Tabelle Backnang Wolverines

27.04.

Backnang Wolverines - Riedlingen Storks

10

:

14

04.05.

Leonberg Alligators II - Backnang Wolverines

42

:

6

18.05.

Backnang Wolverines - Heilbronn Miners

23

:

6

08.06.

Backnang Wolverines - Hellenstein Rascals

14

:

13

15.06.

Heilbronn Miners - Backnang Wolverines

15:00 Uhr

Leonberg Alligators II

1.000

5

5

0

0

140

:

12

Heilbronn Miners

.600

5

3

2

0

77

:

69

Riedlingen Storks

.600

5

3

2

0

99

:

85

Backnang Wolverines

.500

4

2

2

0

53

:

75

Hellenstein Rascals

.167

6

1

5

0

60

:

146

Nordbaden Dukes

.000

3

0

3

0

44

:

86

29.06.

Backnang Wolverines - Nordbaden Dukes

15:00 Uhr

06.07.

Nordbaden Dukes - Backnang Wolverines

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Backnang Wolverines
GFL 2
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: