JLT 2022 in Mannheim

Das A-Turnier der Jugendländerauswahlen findet am 29./30. Oktober in Mannheim statt. Die Verantwortlichen des AFVD gaben der Bewerbung der Mannheim Bandits den Zuschlag. "Die Bewerbung der Bandits hat uns begeistert. Die Gegebenheiten, die der Verein zur Verfügung stellen kann, sind außergewöhnlich gut und wir sind uns sicher, dass wir Ende Oktober in Mannheim ein erstklassiges Turnier sehen werden," erklärte Bundesjugendsprecher Joachim Petersen.

Das Turnier der besten Jugend-Ländermannschaften wird im Sportpark Pfeifferswörth ausgetragen. Dort stehen für die Spiele sowohl ein Kunstrasen-Platz als auch ein Stadion mit Naturrasen und Kapazität für 6.000 Zuschauer zur Verfügung.

Essam Shurbaji, Abteilungsleiter der Mannheim Bandits: "Wir freuen uns, dass wir den Zuschlag für das Jugendländerturnier bekommen haben. Wir werden mit unserer Logistik und unserem Herzblut dafür sorgen, dass sowohl die Teams als auch die Zuschauer ein tolles Wochenende erleben werden. Wir arbeiten bereits an vielen Dingen, um das Jugendländerturnier zu einem richtigen Event zu machen. Zudem bieten wir mit unserer Infrastruktur für die Spieler, Verantwortlichen und Schiedsrichter die Voraussetzungen, um sich bestmöglich auf die Spiele vorzubereiten."

Das B-Turnier der Jugendländerauswahlen findet am gleichen Wochenende in Dresden statt.

Schlüter - 14.04.2022

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News LänderturnierSpielplan/Tabellen LänderturnierLeague Map Länderturnierfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Länderturnier
Nordrhein-Westfalen
Berlin/Brandenburg

Jugend

football-aktuell Ranking

1

Düsseldorf Panther

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Berlin Adler

4

Cologne Crocodiles

5

Hamburg Huskies

6

Bad Homburg Sentinels

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Stuttgart Scorpions

10

Fursty Razorbacks

Hamburg Huskies

Spandau Bulldogs

Stuttgart Scorpions

Hildesheim Invaders

Chemnitz Varlets

Berlin Bears

Gießen Golden Dragons

Saarland Hurricanes

Bad Homburg Sentinels

Ludwigsburg Bulldogs

zum Ranking vom 04.06.2023
Mythos Notre Dame
RenovierungGanz ohne Renovierung kommt auch das traditionelle Notre Dame Stadium nicht aus. Die Universität hat im Mai 2013 der Öffentlichkeit Pläne vorgestellt, die eine intensivere Nutzung des Stadions und ein angemessenes Facelifting vorsehen. Da das Stadion nur rund sieben Mal im Jahr für Football-Heimspiele genutzt wird, lag es nahe, innerhalb des Campus-Masterplans das größte Gebäude der Hochschule öfter zu nutzen. Ein Studentencenter, ein neues Media Center und neue Klassenräume beziehungsweise ein Conference Center sollen innerhalb des Komplexes integriert werden, ohne dass der Charakter des...alles lesen
Baden-Württemberg
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: