Clemson fällt weiter

Die Clemson Tigers sind 2021 von ihren normalen Form weit entfernt. Was ist nur mit Clemson los? Auch Pittsburgh hat die Tigers auf dem Heinz Field geschlagen und kann mit dem 27:17 Heimerfolg rechnen, in die AP Top 20 oder höher aufzusteigen, während der ehemalige Champion nach der zweiten Saisonniederlage immer tiefer fällt.

Nachdem im ersten Viertel die Defense Reihen dominierten, legte Pitts Quarterback Kenny Pickett im zweiten Viertel wie die Feuerwehr los und selbst unter Druck und schwierigen Ausgangslagen während dritter und vierter Versuche, behielt er die Nerven und passte je einmal auf Jordan Addison und Taysir Mack, so dass es zur Pause bereits 14:7 für die Panther stand.

Im dritten Durchgang sollte es noch schlimmer für den Favoriten kommen. Pitts Linebacker SirVocea Dennis fing einen Pass ab und retournierte den Ball 50 Yards zurück, so dass sich die Gastgeber einen 14 Punkte erarbeiten konnten, den sie sich bis zum Ende auch nicht mehr abnehmen ließen. Außerdem besitzt Pittsburgh die Chance, die ACC Coastal Division zu gewinnen, während Clemsons Möglichkeiten, dieses Jahr die Atlantic Division zu dominieren, fast schon gescheitert sind. Nach der zweiten Niederlage in diesem Jahr, redet sowieso niemand mehr über eine mögliche CFP-Playoff Teilnahme.

Clemsons Quarterback D.J. Uiagalelei wurde zudem im dritten Viertel ausgewechselt. Sein Nachfolger Backup Taisun Phommachanh sollte aber auch nur drei Pässe komplett abschließen, so dass Uiagalelei im vierten Viertel wieder auf das Feld beordert wurde, nachdem die Panther schon 27:10 führten. Er erlief immerhin noch einen sechs Yard Touchdown, sollte aber das Endergebnis nicht mehr sehr viel verändern können.

Schlüter - 25.10.2021

Die Clemson Tigers sind 2021 von ihren normalen Form weit entfernt.

Die Clemson Tigers sind 2021 von ihren normalen Form weit entfernt. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Clemson Tigerswww.clemsontigers.commehr News Pittsburgh Pantherswww.pittsburghpanthers.comSpielplan/Tabellen Clemson TigersSpielplan/Tabellen Pittsburgh Panthers
Booking.com
Pittsburgh Panthers
Europa
Deutschland
Von AFL bis NFL Europe
Kampf um die WestküsteNoch während der Zweite Weltkrieg voll im Gange war, begann Arch Ward seine Planungen für eine zweite landesweite Profi-Liga. Dem Sportredakteur der Chicago Tribune, bekannt auch als Initiator des College All-Star Games, schwebte eine Liga mit Teams verstreut über das gesamte Land vor – und somit auch an der Westküste, die bislang von der NFL stiefmütterlich behandelt worden war. Am 3. Juni 1944 traf sich Ward mit Vertretern aus Buffalo, Chicago, Los Angeles, New York und San Francisco. Aus Cleveland hatte er bereits eine Zusage bekommen. Vervollständigt wurde die Liga durch Teams in Brooklyn...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: