Vanderbilt macht weiter

Die Vanderbilt CommodoresVanderbilt hat vorsorglich die Trainingseinheiten seines College Football Teams gestoppt, nachdem eine Reihe von Covid-19 Neuinfektionen im Kader festgestellt wurde. Gemäß den Protokollen wurden die Spieler in Quarantäne geschickt und befinden sich unter ärztlicher Aufsicht. 


Trotz dieser Infektionen, soll das Programm in den nächsten Tagen wieder gestartet werden, um am 26. September gegen Texas A&M anzutreten. Änderungen im Ablaufplan der Trainingseinheiten bis zum Saisonstart soll es ebenfalls nicht geben. Das Athletic Department der Commodores bezeichnetet die internen Vorschriften im Kampf gegen das Virus für ausreichend und angemessen.

Schlüter - 23.08.2020

Die Vanderbilt Commodores

Die Vanderbilt Commodores (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Vanderbilt Commodoreswww.vucommodores.comSpielplan/Tabellen Vanderbilt Commodores
Booking.com
Vanderbilt Commodores
Vanderbilt Commodores
Europa
Von AFL bis NFL Europe
Kampf um die WestküsteNoch während der Zweite Weltkrieg voll im Gange war, begann Arch Ward seine Planungen für eine zweite landesweite Profi-Liga. Dem Sportredakteur der Chicago Tribune, bekannt auch als Initiator des College All-Star Games, schwebte eine Liga mit Teams verstreut über das gesamte Land vor – und somit auch an der Westküste, die bislang von der NFL stiefmütterlich behandelt worden war. Am 3. Juni 1944 traf sich Ward mit Vertretern aus Buffalo, Chicago, Los Angeles, New York und San Francisco. Aus Cleveland hatte er bereits eine Zusage bekommen. Vervollständigt wurde die Liga durch Teams in Brooklyn...alles lesen
Deutschland
Heute vor acht Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: