Roosters warten auf erste Punkte

Head Coach Juha Hakala (Helsinki Roosters)Die Helsinki Roosters warten weiterhin auf ihren ersten Saisonsieg. Am zweiten Spieltag der Vaahteraliiga wurden der 22-fache finnische Meister von den Crocodiles in Seinäjoki mit 13:34 besiegt.

Helsinki musste vor dem Saisonstart fünf Linemen ersetzen, brachte sich im ersten Viertel jedoch noch zweimal in Führung, bis es den drei Touchdowns von Christian Powell nichts mehr entgegensetzen sollte. QB Miro Kadmirys gewagte Pässe wurden vor allem nach der Pause von den Crocodiles zu oft abgefangen. Die Niederlage musste entsprechend Head Coach Juha Hakala auf sich nehmen: "Es war wieder ein schwieriges Spiel für uns. Unsere Defense erlaubte dem Gegner zu viel Raumgewinn und unsere Offense hat zu oft den Ball fallen gelassen und unsere Jungs haben es nicht geschafft, Big Plays aufzuziehen."

Schlüter - 09.08.2020

Head Coach Juha Hakala (Helsinki Roosters)

Head Coach Juha Hakala (Helsinki Roosters) (© Kratky)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Helsinki Roosterswww.helsinkiroosters.commehr News Seinäjoki Crocodileswww.crocodiles.fiSpielplan/Tabellen Helsinki RoostersSpielplan/Tabellen Seinäjoki Crocodiles
NFL GamePass
Seinäjoki Crocodiles
ELF
ELF
Österreich
NFL
Heute vor neun Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: