St. Pauli Buccaneers aufgelöst

Der FC St. Pauli hat seine Footballabteilung aufgelöst.Am Ende ihrer Tage besaßen die Footballer des FC St. Pauli weder ein Jugendteam, noch eine gewählte Abteilungsleitung und waren während der Ende November veranstalteten Jahreshauptversammlung des 1. Fc St. Pauli nur noch wenige Zeilen wert: „Im Bericht des Amateurvorstands erklärte Mathias Bodeit, dass sich die American Football Abteilung aufgelöst habe. So bedarf es einer Jugendmannschaft, wenn man eine Herrenmannschaft im Spielbetrieb halten will. Die Jugendmannschaft fehlte allerdings. Außerdem gab es auch keine Abteilungsleitung mehr.“

Die St. Pauli Buccaneers starteten 2002 als soziales Projekt. Campino Milligan und einige Mitstreiter holten Kinder und Heranwachsende von der Straße, vermittelten Leitbilder und bildeten sie zu jungen „Profis“ aus.
Milligan und die Buccaneers erhielten 2009 den Hamburger Bürgerpreis. Seit der Saison 2011 besaßen die Bucs auch eine Flag Football Mannschaft und ein Tackle Herrenteam, die ihr erstes Heimspiel im St. Pauli Stadion veranstalteten.

Schlüter - 03.12.2013

Der FC St. Pauli hat seine Footballabteilung aufgelöst.

Der FC St. Pauli hat seine Footballabteilung aufgelöst. (© St. Pauli Buccaneers)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News St. Pauli Buccaneers
St. Pauli Buccaneers
Hamburg Sea Devils
Heute vor 15 Jahren
Baden-Württemberg
Nordrhein-Westfalen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: