Portugal vor dem Saisonstart

Amilcar PidadeIn Portugal stehen die Clubs vor ihrer vierten Saison und werden Anfang Januar um die ersten Punkte spielen. Der Präsident des noch jungen Verbandes Portuguesa de Futebol Americano, Amilcar Piedade, wurde von JC Miro und Jörg Schlüter zum aktuellen Stand der Dinge befragt und hat einige interessante Details über die American Football Szene im Südwesten Europas mitgeteilt.


football-aktuell.de:
Hallo Herr Piedade, mit welchen Erwartungen starten die portugiesischen Clubs in die neue Saison?

Amilcar Piedade:
Wir starten mit vier neuen Teams in der LPFA IV und es gibt eine neue Struktur, die weiteres Wachstum ermöglicht. Bereits in diesem Jahr wird die Saison ein wenig länger dauern. Nach der regulären Saison wird es auch wieder Playoffs geben und wir haben versucht, genügend Erholungsphasen für die Mannschaften zu berücksichtigen.

football-aktuell.de:
Mit wie viel Mannschaften startet denn die LPFA IV und welche Neuigkeiten erwarten die Teams?

Amilcar Piedade:
Die Zahl der Mannschaften betragen nun genau 10 Teams. In der regulären Saison wird jede Mannschaft...

Amilcar Pidade

Amilcar Pidade (© JC MIRO)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
LPFA

Aktuelle Spiele und Tabelle LPFA

Salgueiros Renegades

.667

6

4

2

0

97

:

64

Lisboa Navigators

.667

6

4

2

0

87

:

85

Lisboa Devils

.667

6

4

2

0

135

:

77

Braga Warriors

.667

6

4

2

0

96

:

58

Cascais Crusaders

.500

6

3

3

0

119

:

101

Maia Mutts

.167

6

1

5

0

46

:

140

Lisboa Bulldogs

.167

6

1

5

0

59

:

114

Spielplan/Tabellen LPFA
Lisboa Navigators
Cascais Crusaders
GFL
Erfolgreiche Offense
Grundlagen des LaufspielsDas Laufspiel lässt sich aus taktischer Sicht in drei große Bereiche unterteilen, wobei jeder Bereich auch eine philosophische Weltanschauung beim Football darstellt. Das "Power Running Game", das "Quickness Running Game" und das "Finesse Running Game". Beim "Power Running Game" versucht die Offense, eine personelle Überlegenheit am Angriffspunkt herbeizuführen, ganz in der Tradition der Frühzeit des Footballs, auch wenn dies heute mit weniger brachialer Gewalt verbunden ist als noch vor 100 Jahren. Das "Quickness Running Game" hat das Ziel,...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: