Bielefeld Bulldogs verlieren äußerst knapp

Bielefeld verlor knappDie Bielefeld Bulldogs haben am Samstag in der regionalliga West die bis dahin noch sieglosen Dortmund Giants empfangen und die Partie in einem wahren Herzschlagfinale 26:28 verloren. Die hochsommerliche Hitze machte beiden Teams zu schaffen und so war das erste Spielviertel von vielen Punts geprägt. Die Wendung läutete die Bielefelder Defense ein als Adam Saleh den Dortmunder Spielmacher kurz vor der eigenen Endzone zu Fall bringen konnte. Kayo Ajayi war es vorbehalten die kurze Distanz für die ersten Punkte in Endzone zurückzulegen (PAT Schreiber). Alexander Helbig verbuchte für die Bulldogs einen weiteren Quarterback-Sack, bevor erneut Ajayi den Punktstand auf 14:0 (PAT Schreiber) schraubte.

Die Giants erhielten das Ballrecht und warfen das Ei unmittelbar in die Hände von Linebacker David Klaus, der erst kurz vor der Endzone gestoppt werden konnte. Ein Pass auf Cassidy Donneff über 11 Yards sorgte für das 20:0. Der PAT war nicht erfolgreich und das sollte sich später noch rächen.

Nach den Pause legten nun die Giants los. Mit langen Läufen wussten Sie die Schwachstellen der Bielefelder Verteidigung immer wieder zu nutzen und erzielten den 20:7- Anschluss. Eine Interception von Christian Gawlik brachte die Giants erneut in guter Position ins Spiel, so dass diese zum 20:14 anschließen konnten. Da die Bielefelder nun nicht mehr punkteten, erhöhten die Gäste nach kurzer Zeit zum 21:20.

Das nun beginnende letzte Spielviertel war an Spannung kaum zu überbieten. Bei einem Spielzug erhielt der Bielefelder Linebacker Antonijo Cepo einen Kontakt im hinteren Nackenbereich und musste minutenlang auf dem Spielfeld behandelt werden. Erst ein durch Teamarzt Dr. Ulf Wintzer hinzu gerufener Krankenwagen und der Abtransport ins Krankenhaus konnte die Gewissheit geben, dass keine schwerwiegende Verletzung vorlag.

Dennoch waren die Bulldogs nach diesen sorgenvollen Minuten wie von der Rolle. Eine Interception von Kelly Hughes ließ die Dortmunder ihre Führung zum 20:28 ausbauen. Mit weniger als zwei Minuten auf der Spieluhr mussten nun die Bielefelder das Feld komplett überqueren. Nun kochte die Bulldogs-Arena und ließ niemanden mehr auf den Bänken. Unter lautstarkem Beistand der anwesenden 623 Zuschauer marschierten die Bulldogs quer über das Feld und Max Nolte markierte den entscheidenden Touchdown zum 26:28.

Nun mussten die Bulldogs alles riskieren und eine Two-Point-Conversion versuchen. Wegen eines Foulspiels wurde der erfolgreiche Versuch zum Unentschieden von den Schiedsrichtern zurückgenommen. Zum erneut erfolgreichen Versuch den Ball auf Max Nolte zuspielen, fehlte diesem nur Millimeter den Ball sicher zu fangen. Es blieb beim 26:28. Die Dortmunder konnten nun die Spielzeit auslaufen lassen und ihren ersten Sieg des Jahres verzeichnen.

„Dortmund hat es heute mehr gewollt als wir. Die Jungs waren hoch motiviert und die Spieler haben dieses Spiel vielleicht etwas auf die leichte Schulter genommen“, so Bulldogs-Head-Coach Cevin Conrad nach dem Spiel. Generell sei das Ergebnis jedoch absolut sekundär, sondern um die Gesundheit von Antonijo Cepo. Umso glücklicher waren alle Bielefelder Spieler und Fans, als nach dem Spiel die Nachricht aus dem Krankenhaus erhielten, dass die Verletzung eher leichterer Natur ist.

„Wie bedanken uns bei unserer medizinischen Abteilung Dr. Wintzer sowie Andrea Krökel für die professionelle Erstversorgung“, richtet Sportdirektor Sebastian Klein ebenfalls seinen Dank an die ehrenamtlichen Helfer an der Seitenlinie.

Tillmann - 06.06.2011

Bielefeld verlor knapp

Bielefeld verlor knapp (© Bulldogs / M. Harris)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Bielefeld Bulldogswww.bielefeld-bulldogs.demehr News Dortmund Giantswww.dortmund-giants.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Bielefeld BulldogsOpponents Map Bielefeld BulldogsSpielplan/Tabellen Dortmund GiantsOpponents Map Dortmund Giantsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
3. Liga

Aktuelle Spiele 3. Liga

22.06.

Passau Pirates - Franken Knights

21

:

51

22.06.

Holzgerlingen Twister - Stuttgart Scorpions

58

:

7

22.06.

Krefeld Ravens - Bonn Gamecocks

83

:

14

22.06.

Münster Blackhawks - Troisdorf Jets

36

:

0

22.06.

Amberg Mad Bulldogs - Landsberg X-press

9

:

50

22.06.

Wiesbaden Phantoms - Bad Homburg Sentinels

23

:

20

23.06.

Mainz Golden Eagles - Darmstadt Diamonds1. Viertel2. Viertel

7

:

3

23.06.

Berlin Thunderbirds - Spandau Bulldogs

15:00 Uhr

23.06.

München Rangers - Neu-Ulm Spartans

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen 3. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: