Lions brauchen neue Draft-Strategie

Detroit Lions Head Coach Jim SchwartzIn den vergangenen zwei Jahren durfte Trainer Jim Schwartz mit den Detroit Lions immer recht früh bei der Spieler-Auswahl (Draft) zugreifen. In diesem Jahr sieht das anders aus, denn die Lions schlossen die Saison mit einer Serie von vier Spielen ab. So sind sie in der Setzliste an Position 13 für die erste Runde geführt. Das macht die ganze Geschichte etwas komplexer, könnten dich die besten Fische bereits bei anderen Trainer im netz hängen. "Wir bereiten uns auf eine Menge Möglichkeiten und eine ganze Palette an Szenarien vor", so Schwartz. Man müsse auf alles vorbereitet sein.

Im vergangenen Jahr standen die Lions an zweiter Position, was zu einer gewissen Sicherheit führte: Die Defensivspieler Ndamukong Suh und Gerald McCoy standen im Mittelpunkt des Interesses, den Lions war durch ihre Position mindestens einer sicher. Und so kam es auch: Suh streifte in der vergangenen Spielzeit das Detroiter Trikot über und sorgte mit für die klare Verbesserung gegenüber dem Vorjahr. "Natürlich haben wir auch weiterhin Spieler von ganz oben im Blick, diese Akteure kann man ja nicht ignorieren", sagt Schwartz. Ihm geht es darum, dass die Spieler ins System passen, der Philosophie folgen können und zur Beschreibung des Jobs passen, für den sie benötigt werden.

Goergens - 25.02.2011

Detroit Lions Head Coach Jim Schwartz

Detroit Lions Head Coach Jim Schwartz (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Detroit Lionswww.detroitlions.comSpielplan/Tabellen Detroit Lions
Booking.com
Detroit Lions
NFC South
NFC
Heute vor elf Jahren
Europa
Mythos Notre Dame
Notre Dame Legends - Japan BowlAm 25. Juli 2009 zeigte sich eine Notre-Dame-All-Star-Mannschaft wieder einmal reisefreudig. Nachdem die Irish 1996 mit ihrem aktuellen Team nach Irland und 2000 mit einem Ehemaligen-Team nach Hamburg gekommen waren, galt es nun, Asien zu beehren und im Tokyo Dome den 75. Geburtstag der Japan American Football Association (JAFA) zu feiern. Gecoacht wurden die "Notre Dame Football Legends" von Lou Holtz, der noch als College-Football-Kommentator für ESPN beschäftigt war. "Ich habe meinen Terminkalender angepasst, um in diesem Spiel coachen zu können, und ich freue mich...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: