Colts rutschen immer tiefer in die Krise

Peyton Manning und die Colts stecken in einer tiefen KriseSpätestens jetzt sollte es in Indianapolis auch der Letzte realisiert haben: Die Indianapolis Colts befinden sich in einer Krise. Allen voran QB Peyton Manning. Gegen die Dallas Cowboys verloren die Colts nach Verlängerung mit 35:38 und kassierten damit die dritte Niederlage in Folge. Im Rennen um den Sieg in der AFC South kommen die Colts damit immer mehr ins Hintertreffen, denn das erste Spiel gegen die Jaguars mussten sie auch verloren geben. Immer mehr in die Kritik kommt bei den Niederlagen auch Peyton Manning. Der Spielmacher schraubte sein Konto bei den Interceptions mittlerweile auf elf Fehlwürfe in drei Partien. Zwei Interceptions trugen die Verteidiger der Cowboys sogar zum Touchdown zurück. Und die letzte Interceptions nutzen die Cowboys, um in der Verlängerung das 38-Yard-Field-Goal von K David Buehler zu ermöglichen.

Schlechte Kommunikation mit den Mitspielern. Katastrophale Würfe. Armselige Entscheidungen. Wäre Peyton Manning in Neuling in der Liga, würde man seine derzeitige Spielweise noch seiner Unerfahrenheit zuschreiben. Doch der Spielmacher der Colts hat nicht nur vier Mal die Auszeichnung zum wertvollsten Spieler der Liga erhalten, sondern hat auch schon den Super Bowl gewonnen und jagt eigentlichen einen NFL-Rekord nach dem anderen. Doch seit drei Wochen ist bei Manning – und auch seiner Mannschaft – einfach nur noch der Wurm drin. Auch wenn 36 von 48 Passversuchen an den Mann bringen konnte, dabei 365 Yards Raumgewinn und zwei Touchdowns erzielte, so schrillen im Lager der Colts derzeit die Alarmglocken. Denn elf Interceptions in den letzten drei Spielen ist einfach zu viel.

Doch auch ohne die vier Fehlwürfe wäre es an diesem Tag gegen die Dallas Cowboys kein leichtes Unterfangen gewesen, einen Sieg einzufahren. Denn die Texaner haben seit dem Rauswurf von Wade Philips aufsteigende Tendenz, konnten drei der letzten vier Spiele gewinnen. Und auch gegen die Colts sah es so aus, als ob die Cowboys das Spiel während der regulären Spielzeit für sich entscheiden würden. Denn im zweiten Viertel lagen die Gäste aus Texas bereits mit 17:0 vorne, konnten dank der Fehler von Manning im dritten Quarter dann noch einmal auf 27:14 davon ziehen. QB Jon Kitna gilt nun wirklich nicht als der Spielmacher, der in der NFL zur ersten oder zweiten Garde gehört. Dennoch zeigte der ehemalige Spielmacher der Barcelona Dragons, dass er in der Lage ist, ein krisengeschütteltes Team aus der Misere zu führen.

Doch zumindest im letzten Viertel zeigte Manning, dass er es doch noch kann, noch etwas von seinem alten Können in seinem Wurfarm steckt. Dank des wiedergenesene Reggie Wayne schafften es die Colts, im letzten Viertel das Spiel doch noch mal auszugleichen. Im entscheidenden Drive wurde Wayne von Manning sieben Mal angespielt. Doch in der Verlängerung hatte Manning das Glück dann wieder verlassen. Im zweiten Drive der Verlängerung wurde sein Pass abgefälscht, die Abwehr der Cowboys konnte den Ball sichern und so das entscheidende Field Goal ermöglichen. Mit seinem Kick aus 38 Yards sorgte David Buehler dafür, dass die Colts immer mehr in die Krise rutschen.

Hundt - 06.12.2010

Peyton Manning und die Colts stecken in einer tiefen Krise

Peyton Manning und die Colts stecken in einer tiefen Krise (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Dallas Cowboyswww.dallascowboys.commehr News Indianapolis Coltswww.colts.comSpielplan/Tabellen Dallas CowboysOpponents Map Dallas CowboysSpielplan/Tabellen Indianapolis ColtsOpponents Map Indianapolis Coltsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Indianapolis Colts

Spiele Indianapolis Colts

17.09.

Houston Texans - Indianapolis Colts

20

:

31

24.09.

Baltimore Ravens - Indianapolis Colts

19

:

22

01.10.

Indianapolis Colts - Los Angeles Rams

23

:

29

08.10.

Indianapolis Colts - Tennessee Titans

23

:

16

15.10.

Jacksonville Jaguars - Indianapolis Colts

37

:

20

22.10.

Indianapolis Colts - Cleveland Browns

38

:

39

29.10.

Indianapolis Colts - New Orleans Saints

27

:

38

05.11.

Carolina Panthers - Indianapolis Colts

13

:

27

12.11.

New England Patriots - Indianapolis Colts

6

:

10

26.11.

Indianapolis Colts - Tampa Bay Buccaneers

27

:

20

03.12.

Tennessee Titans - Indianapolis Colts

28

:

31

10.12.

Cincinnati Bengals - Indianapolis Colts

34

:

14

16.12.

Indianapolis Colts - Pittsburgh Steelers

30

:

13

24.12.

Atlanta Falcons - Indianapolis Colts

29

:

10

31.12.

Indianapolis Colts - Las Vegas Raiders

23

:

20

07.01.

Indianapolis Colts - Houston Texans

19

:

23

Spielplan/Tabellen Indianapolis Colts
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: