Team Austria ohne Johannes Neusser

Johannes Jojo Neusser in Aktion bei den Vienna VikingsDie Vienna Vikings und das österreichische Nationalteam müssen 2010 ohne einen der Schlüsselspieler in der Defense auskommen. Grund dafür ist eine schwere Nackenverletzung die DB Johannes Neusser während eines Trainingscamps erlitten hat. Nach Angaben der behandelnden Ärzte im Wiener AKH handelt es sich um einen Bruch des zweiten Halswirbels. Kurzfristig habe Lähmungsgefahr bestanden, lediglich die austrainierte Nackenmuskulatur des Wikingers konnte das Schlimmste verhindern, so die Auskunft der Mediziner.

Die momentane Prognose lautet 6 Monate "Bewegungsverbot", anschließend darf Neusser - einen guten Heilungsverlauf vorausgesetzt - wieder mit dem Training befinden. Diese Vorhersage ist gleichbedeutend mit einem Totalausfall des Verteidigers für die Vikings in der Saison 2010 sowie für Team Austria bei der A-EM in Frankfurt. Gleichzeitig gaben die Wikinger heute bekannt, dass das Footballfeld in der Ravelinstraße zu Ehren des ehemaligen Quarterbacks Bernd Dittrich in "Bernd Dittrich - Feld" umbenannt wird. Dittrich verstarb 21-jährig im November diesen Jahres in Kanada, die Umbenennung des Platzes soll "heutigen und künftigen Eigenbauspielern zeigen, dass man durch harte Arbeit und Glauben an sich selbst, auch in Nordamerika große Erfolge feiern kann" - so die Aussage der Vikings.

Kratky - 10.12.2009

Johannes Jojo Neusser in Aktion bei den Vienna Vikings

Johannes Jojo Neusser in Aktion bei den Vienna Vikings (© Nutville)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Vienna Vikingswww.viennavikings.comSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Vienna Vikings
AFL
Telfs Patriots
Graz Giants
Von AFL bis NFL Europe
Kampf um die WestküsteNoch während der Zweite Weltkrieg voll im Gange war, begann Arch Ward seine Planungen für eine zweite landesweite Profi-Liga. Dem Sportredakteur der Chicago Tribune, bekannt auch als Initiator des College All-Star Games, schwebte eine Liga mit Teams verstreut über das gesamte Land vor – und somit auch an der Westküste, die bislang von der NFL stiefmütterlich behandelt worden war. Am 3. Juni 1944 traf sich Ward mit Vertretern aus Buffalo, Chicago, Los Angeles, New York und San Francisco. Aus Cleveland hatte er bereits eine Zusage bekommen. Vervollständigt wurde die Liga durch Teams in Brooklyn...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: