American Football auf Zypern?

ein magischer Moment: Cyprus 6 Points! Das sonnenverwöhnte EU-Land Zypern hat in seiner über 6000 jährigen Geschichte schon viel er- und überlebt. Die Göttin Aphrodite soll hier beheimatet gewesen sein, der Weinanbau seinen Ursprung gehabt haben und die UNO war seit der türkischen Besetzung des Nordteils und der daraus folgenden Teilung der Insel in einen türkischen und in einen griechischen Teil immer wieder politisch aktiv gewesen. Doch so wie die Zypernfrage immer noch offen ist und Begriffe wie „kleiner Grenzverkehr“ dort immer noch ein Thema sind, so hat die US-Botschaft in Nicosia die Insel um eine Attraktion reicher gemacht.

Die Botschaftsangehörigen boten 20 freiwilligen Jugendlichen aus dem dortigen SOS Kinderdorf unter der Leitung von Jane Zimmerman eine neue Erfahrung mit einem bis dato unbekannten ovalen Spielgerät an und lehrten den Waisen, wie man American Football spielt.

Der „Head Coach“ Tony Carter und seine beiden Marinesoldaten des nordzypriotischen US-Stützpunktes Arda Kuran, Tom Miller und Kurt Hallberg unterstützten diese Mission ausgiebig und brachten den Kindern die Grundlagen des Flag Footballs bei. Die Kinder hatten auf jeden Fall ihren Spaß und setzten das Erlernte auch gleich in die Tat um. Der Lohn der Arbeit. Kein Kind langweilte sich und die Coaches wurden nach der Beendigung der Lektion gefragt, ob sie denn morgen wieder kommen könnten. Vielleicht gelingt es den Amerikanern, eine nachhaltige Entwicklung auf Zypern zu bewirken und sie vor "Randsportarten" wie Volleyball, Badminton, Handball und Fußball zu bewahren.

Schlüter - 10.12.2009

ein magischer Moment: Cyprus 6 Points!

ein magischer Moment: Cyprus 6 Points! (© US Embassy Nicosia)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Europa
Europa
ELF
Österreich
Von AFL bis NFL Europe
Kampf um die WestküsteNoch während der Zweite Weltkrieg voll im Gange war, begann Arch Ward seine Planungen für eine zweite landesweite Profi-Liga. Dem Sportredakteur der Chicago Tribune, bekannt auch als Initiator des College All-Star Games, schwebte eine Liga mit Teams verstreut über das gesamte Land vor – und somit auch an der Westküste, die bislang von der NFL stiefmütterlich behandelt worden war. Am 3. Juni 1944 traf sich Ward mit Vertretern aus Buffalo, Chicago, Los Angeles, New York und San Francisco. Aus Cleveland hatte er bereits eine Zusage bekommen. Vervollständigt wurde die Liga durch Teams in Brooklyn...alles lesen
Polen
Mallorca Voltors (blau/orange) -...Mallorca Voltors (blau/orange) -...Foto-Show ansehen: Mallorca Voltors
Mallorca Voltors (blau/orange) -...
Überblick: Foto-Shows Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: