Versöhnliches Ende?

WR Tim Knüttel (Potsdam Royals) wird im Spiel gegen die Kiel Baltic Hurricanes wohl wieder als QB auflaufen müssen.Zu ihrem letzten Heimspiel in der regulären Saison der German Football League empfangen die Potsdam Royals am Samstag die Kiel Baltic Hurricanes. Kickoff im Potsdamer Stadion Luftschiffhafen zu diesem Spiel zwischen den Tabellennachbarn ist um 16.30 Uhr.

Playoffs ade und wieder ein Quarterback verletzt – schlechter könnten die Voraussetzungen zum letzten Auftritt des Teams von Head Coach Michael Vogt vor heimischem Publikum nicht sein. Mit der Verletzung von Paul Zimmermann setzte sich am vergangenen Sonntag beim Auswärtsspiel in Düsseldorf die Misere der Royals nahtlos fort.

Dass am Ende im Stadion des VFL Benrath doch noch ein Auswärtssieg heraussprang, war zu einem großen Teil der Defense um Linebacker Dustin Illetschko, der wieder mit sechs Solotackles und zwei abgewehrten Pässen glänzte, zuzuschreiben. Der Goal Line-Stand zum Ende des Schlussabschnitts sicherte den Erfolg der Royals schlussendlich. Offensiv war einmal mehr auf Running Back Gennadiy Adams Verlass. Adams, weiterhin zweiterfolgreichster Ballträger der gesamten Liga, erzielte am Samstag 163 Laufyards und einen Touchdown und glich so die Vorteile der Panther im Passspiel aus.

Für die Canes sieht es nicht besser aus. Nach einer guten Saison 2017, die erst mit der Playoffhalbfinalniederlage beim späteren Deutschen Meister Schwäbisch Hall Unicorns endete, ging es mit dem Team des jetzigen verantwortlichen Trainers Timo Zorn stetig bergab. Die letzte Spielzeit war schon nicht so berauschend. Mit im Durchschnitt unter 300 Total Yards gewinnt man in der höchsten deutschen Spielklasse eben nur wenige Spiele. 2018 waren es für die Norddeutschen ganze vier, in diesem Jahr bisher nur zwei. Auch die erzielten Punkte pro Partie sind weiter zurückgegangen und betragen nur noch 17.

Der Verein zog jetzt die Notbremse und entließ nach dem 0:34 Debakel am letzten Samstag in Dresden ihren Offensive Coordinator Marico Gregersen. Zorn wird dessen Aufgaben für die drei verbleibenden Saisonspiele mitübernehmen. Ob das den großen Umschwung bringen wird bleibt abzuwarten.

Thomas Sellmann - 23.08.2019

WR Tim Knüttel (Potsdam Royals) wird im Spiel gegen die Kiel Baltic Hurricanes wohl wieder als QB auflaufen müssen.

WR Tim Knüttel (Potsdam Royals) wird im Spiel gegen die Kiel Baltic Hurricanes wohl wieder als QB auflaufen müssen. (© Brock)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Kiel Baltic Hurricaneswww.hurricanes-kiel.demehr News Potsdam Royalswww.potsdamroyals.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Kiel Baltic HurricanesOpponents Map Kiel Baltic HurricanesSpielplan/Tabellen Potsdam RoyalsOpponents Map Potsdam Royalsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
German Bowl XLI
German Bowl Travel
Kiel Baltic Hurricanes
Kiel Baltic Hurricanes

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Marburg Mercenaries

7

Hildesheim Invaders

8

Cologne Crocodiles

9

Ravensburg Razorbacks

10

Straubing Spiders

Ravensburg Razorbacks

Straubing Spiders

Saarland Hurricanes

Potsdam Royals

Münster Blackhawks

Stuttgart Scorpions

Ingolstadt Dukes

Wiesbaden Phantoms

Augsburg Raptors

Meppen Titans

zum Ranking vom 21.09.2019
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
Berlin
Berlin
Nordrhein-Westfalen
Baden-Württemberg
Niedersachsen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE