Knapp aber verdient - Invaders bleiben Nummer 2

Die Invaders können die Rebels zu Hause knapp besiegen. Die GFL Partie gegen die Rebels endete für die Invaders genauso kurios wie es begonnen hatte, aber mit dem glücklicheren Ende für das Team um den an diesem Tag unermüdlichen Running Back Phil Gamble: Die Hildesheim Invaders schlugen vor 1041 Zuschauern am heimischen Philosophenweg die Berlin Rebels mit 36:30. Für die Entscheidung sorgte eben jener Gamble 30 Sekunden vor Spielende im Nieselregen.

Die Partie begann bei strahlendem Sonnenschein in Hildesheim. Vor dem Spiel heizte der verletzte Jaleel Awini dem Publikum ein und begeisterte mit guten Deutschkenntnissen. Er versprach, im September wieder dabei zu sein: "Meine Reha läuft super." Das Publikum war begeistert, seinen Liebling trotz Verletzung in so guter Verfassung zu sehen.

Kurz vor dem Spiel dann noch eine Überraschung. Die Invaders präsentierten noch einen Ersatzmann für Awini, der bei den Invaders auch die Position des Backup-Quarterbacks inne hat: Christopher Andrews vom Wagner College ist am Freitagabend zum Team gestoßen. Der US-Amerikaner spielte im vergangenen Jahr für die Rostock Griffins in der...

Die Invaders können die Rebels zu Hause knapp besiegen.

Die Invaders können die Rebels zu Hause knapp besiegen. (© Hildesheim Invaders)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
German Bowl XLI
German Bowl Travel
Berlin Rebels

Spiele Berlin Rebels

21.09.

Schwäbisch Hall Unicorns - Berlin Rebels

45

:

24

11.05.

Berlin Rebels - Potsdam Royals

17

:

30

18.05.

Berlin Rebels - Braunschweig NY Lions

12

:

29

26.05.

Berlin Rebels - Hildesheim Invaders

41

:

56

09.06.

Berlin Rebels - Kiel Baltic Hurricanes

33

:

13

15.06.

Düsseldorf Panther - Berlin Rebels

20

:

55

23.06.

Berlin Rebels - Düsseldorf Panther

55

:

13

29.06.

Cologne Crocodiles - Berlin Rebels

0

:

27

28.07.

Braunschweig NY Lions - Berlin Rebels

34

:

9

03.08.

Hildesheim Invaders - Berlin Rebels

36

:

30

10.08.

Potsdam Royals - Berlin Rebels

7

:

14

18.08.

Berlin Rebels - Cologne Crocodiles

43

:

22

25.08.

Berlin Rebels - Dresden Monarchs

16

:

13

31.08.

Kiel Baltic Hurricanes - Berlin Rebels

9

:

21

07.09.

Dresden Monarchs - Berlin Rebels

20

:

14

Spielplan/Tabellen Berlin Rebels
Berlin Rebels
Berlin Rebels
Berlin Rebels

GFL

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Marburg Mercenaries

7

Hildesheim Invaders

8

Cologne Crocodiles

9

Potsdam Royals

10

Stuttgart Scorpions

Potsdam Royals

Marburg Mercenaries

Düsseldorf Panther

Dresden Monarchs

Kiel Baltic Hurricanes

Stuttgart Scorpions

Ingolstadt Dukes

Kirchdorf Wildcats

Hildesheim Invaders

Munich Cowboys

zum Ranking vom 22.09.2019
Düsseldorf Panther
Düsseldorf Panther
Düsseldorf Panther
Hildesheim Invaders
Hildesheim Invaders
Braunschweig NY Lions
Braunschweig NY Lions
#41 LB Giancarlo Boone#41 LB Giancarlo BooneFoto-Show ansehen: GFL
Berlin Rebels Team 2019
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE