Düsseldorf Panther gehen gegen Dresden Monarchs unter

Wieder sind die Dresdener durch mit dem Ball, die Panther (in Schwarz) machtlos.Nur die kühnsten Optimisten hatten an einen Erfolg der Panther gegen die Dresden Monarchs geglaubt, und natürlich wurden ihre Hoffnungen nicht bestätigt. Mit dem 7:38 (0:14, 0:14, 0:10, 7:0) waren die tapferen Erstliga-Footballer noch gut bedient, ließen doch die Monarchs, die in dieser Form sicher zu den Kandidaten für die deutsche Meisterschaft zählen, in der zweiten Halbzeit ihre Backups ran. "Wir ändern im Moment sehr viel und das dauert eben Zeit", sagte der neue Head Coach der Düsseldorf Panther, Tim Johnson, nach der Begegnung vor 900 Zuschauern in Benrath.

Für die Panther, aufgefrischt mit einigen neuen Spielern, begann die Partie gut. Die Monarchs wurden früh im ersten Drive gestoppt, die ganz in schwarz gekleideten Hausherren bekamen das erste Mal den Ball und genau diesen ersten Ball warf Panther-Spielmacher Christian Strong dann direkt in die Arme eines Dresdeners, die sich diese Chance, tief in der Panther-Hälfte gestartet, nicht entgehen ließen.

KeVonn Mabon eröffnete das Scoreboard für die Monarchs, die sich dann auch
nicht mehr davon abbringen ließen den Football in die Endzone der Panther zu
tragen, auch weil die Panther-Offense in der ganzen ersten Halbzeit nur durch einen langen Pass von Christian Strong auf Trevor Vasey auffielen. Egal, was die Defense von Defense-Chef Jochen Peters auch versuchten, die Monarchs hatten immer eine passende Antwort und gingen völlig verdient mit 28 Punkten in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel wurde es etwas besser, auch weil die Panther nach dem dritten Fehlwurf von Christian Strong ein Einsehen hatten, den unglücklich spielenden Strong durch WR Trevor Vasey ersetzten und die Monarchs nun auch die zweite Garde auf das Feld schickten.

Nachdem der erste Drive von Vasey unglücklich mit einer Interception kurz vor der Endzone der Monarchs endete, erzielte der lange, neue Spielmacher der Düsseldorfer, Mitte des vierten Quarters den verdienten Touchdown für die Panther, die sich den Touchdown durch eine gute kämpferische Leistung durchaus verdient hatten. Tim Johnson bedankte sich anschließend bei den Panther-Fans. "Ich möchte mich noch bei den Panther-Fans bedanken, die uns während des Spiels unterstützt Haben."

statistik
düsseldorf Panther – Dresden Monarchs 7:38 (0:14, 0:14, 0:10, 7:0)
900 Zuschauer
0:6 KeVonn Mabon 16-Yard-Pass von Zack Greenlee
0:7 Florian Finke Extrapunkt
0:13 KeVonn Mabon 50-Yard-Pass von Zack Greenlee
0:14 Florian Finke Extrapunkt
0:20 Cheikhou Sow 15-Yard-Pass von Zack Greenlee
0:21 Florian Finke Extrapunkt
0:27 Mike Shallow 20-Yard-Pass von Mike Shallow
0:28 Florian Finke Extrapunkt
0:31 Florian Finke 27-Yard-Field-Goal
0:37 KeVonn Mabon 50-Yard-Pass von Zack Greenlee
0:38 Florian Finke Extrapunkt
6:38 Trevor Vasey 3-Yard-Lauf
7:38 Daniel Schuhmacher Extrapunkt

Goergens - 28.07.2019

Wieder sind die Dresdener durch mit dem Ball, die Panther (in Schwarz) machtlos.

Wieder sind die Dresdener durch mit dem Ball, die Panther (in Schwarz) machtlos. (© Panther / Peter Koch)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum Spielmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Dresden Monarchswww.dresden-monarchs.demehr News Düsseldorf Pantherwww.duesseldorfpanther.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Dresden MonarchsOpponents Map Dresden MonarchsSpielplan/Tabellen Düsseldorf PantherOpponents Map Düsseldorf Pantherfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
German Bowl XLI
German Bowl Travel
Dresden Monarchs

Spiele Dresden Monarchs

04.05.

Dresden Monarchs - Düsseldorf Panther

49

:

13

11.05.

Kiel Baltic Hurricanes - Dresden Monarchs

14

:

42

25.05.

Cologne Crocodiles - Dresden Monarchs

0

:

17

01.06.

Dresden Monarchs - Braunschweig NY Lions

31

:

34

15.06.

Hildesheim Invaders - Dresden Monarchs

31

:

27

22.06.

Dresden Monarchs - Cologne Crocodiles

42

:

7

29.06.

Potsdam Royals - Dresden Monarchs

13

:

33

27.07.

Düsseldorf Panther - Dresden Monarchs

7

:

38

03.08.

Dresden Monarchs - Potsdam Royals

38

:

7

10.08.

Braunschweig NY Lions - Dresden Monarchs

19

:

3

18.08.

Dresden Monarchs - Kiel Baltic Hurricanes

34

:

0

25.08.

Berlin Rebels - Dresden Monarchs

15:00 Uhr

31.08.

Dresden Monarchs - Hildesheim Invaders

15:00 Uhr

07.09.

Dresden Monarchs - Berlin Rebels

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Dresden Monarchs
Dresden Monarchs

GFL

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Hildesheim Invaders

6

Berlin Rebels

7

Marburg Mercenaries

8

Stuttgart Scorpions

9

Potsdam Royals

10

Allgäu Comets

Allgäu Comets

Dresden Monarchs

Ingolstadt Dukes

Cologne Crocodiles

Marburg Mercenaries

Kiel Baltic Hurricanes

Hildesheim Invaders

Munich Cowboys

Kirchdorf Wildcats

Frankfurt Universe

zum Ranking vom 18.08.2019
Cologne Crocodiles
Berlin Rebels
Hildesheim Invaders
Dresden Monarchs LB #49 A.J. Wentland und...Dresden Monarchs LB #49 A.J. Wentland und...Foto-Show ansehen: GFL
Dresden Monarchs vs. Potsdam Royals
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE