Universe steuern weiterhin zweiten Platz im Süden an

Der neue Quarterback der Ingolstadt Dukes: #9 Cory BenedettoAm Sonntag sind die Ingolstadt Dukes in der PSD Bank Arena in Frankfurt zu Gast, in der sich die "Men in Purple" vor zwei Wochen beim Spitzenspiel gegen die Schwäbisch Hall Unicorns mit 0:31 geschlagen geben mussten. Kickoff des Gamedays unter dem Motto "Rock" ist um 16 Uhr, die PowerParty beginnt ab 14 Uhr.

Die Dukes sind diese Saison stark vom Verletzungspech geplagt und mussten unter anderen bereits ihren Quarterback Anthony Gardner ersetzen. Der kurzfristig verpflichtete Cory Benedetto konnte am letzten Wochenende gegen die Allgäu Comets fast den ersten Sieg der Ingolstädter holen, am Ende stand es 26:28. Nicht überraschend war die starke Verbindung zu seinem Receiver Anthony Mella, den er mit zwei Touchdowns bedienen konnte. Mella und Benedetto waren bereits Mannschaftskollegen am Morrisville State College und werden die Frankfurter Passverteidigung, die noch einige Wochen auf Starcornerback Fernando Lowery verzichten muss, testen.

Der Defensive Coordinator der Heimmannschaft, Thomas Kösling, gibt den Ton für die kommenden Spiele der Frankfurter an: "Unser Ziel war und ist der zweite Platz in der GFL Süd, und den werden wir auch erreichen." Um dieses Ziel zu erreichen, müssen die Universespieler zwingend den Tabellenletzten schlagen, wie sie es bereits eindrucksvoll mit einem 37:13 in Ingolstadt getan haben. Sie werden den Gegner sicherlich nicht unterschätzen, wie auch Kösling betont: "Ich habe großen Respekt vor der Organisation der Dukes, die gegen uns befreit aufspielen werden und uns vielleicht auch mit einigen Trick-Plays überraschen wollen."

Ruben Martin - 14.06.2019

Der neue Quarterback der Ingolstadt Dukes: #9 Cory Benedetto

Der neue Quarterback der Ingolstadt Dukes: #9 Cory Benedetto (© Miladinovic)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Frankfurt Universewww.frankfurt-universe.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Frankfurt UniverseOpponents Map Frankfurt Universefootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
German Bowl XLI
Frankfurt Universe
Rüsselsheim Crusaders
Rüsselsheim Crusaders
Rüsselsheim Crusaders
Wiesbaden Phantoms

Wiesbaden Phantoms - Saarland Hurricanes

50.8 % halten's mit den Wiesbaden Phantoms

Berlin Rebels II - Berlin Thunderbirds

75.1 % glauben an den Sieg der Berlin Rebels II

Stuttgart Silver Arrows - Karlsruhe Engineers

53.5 % gehen mit den Stuttgart Silver Arrows

Nürnberg Rams - Würzburg Panthers

60 % tippen auf Sieg der Nürnberg Rams

Wiesbaden Phantoms
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Bayern
Bayern

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Hildesheim Invaders

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Marburg Mercenaries

7

Frankfurt Universe

8

Stuttgart Scorpions

9

Potsdam Royals

10

Kiel Baltic Hurricanes

Nürnberg Rams

Straubing Spiders

Hamburg Blue Devils II

Leipzig Lions

Feldkirchen Lions

Bocholt Rhinos

Magdeburg Virgin Guards

Herne Black Barons

Duisburg Vikings

Siegen Sentinels

zum Ranking vom 14.07.2019
Hessen
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Hamburg
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE